1. Erkältung!!! Was tun??? Paracetamol???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schillerfri 03.09.06 - 16:20 Uhr

Hallo,

mein Kleiner leidet ganz schrecklich! Er hat seine erste Erkältung und richtig doll Probleme beim Luftholen.

War von euch schon jemand wegen Erkältung beim Arzt und kann mir Tipps geben, was ich machen kann?

Er kann halt auch nicht richtig trinken, weil er beim Saugen keine Luft durch die Nase kriegt. Ich leide richtig mit!

Ach ja, er ist 10 Monate alt. Helft mir doch bitte!

Ela

Beitrag von lotti2102 03.09.06 - 17:11 Uhr

Hallo ela
also hier mal ein paar tips von mir ;-)
eine schale kamilentee am besten noch warm unter oder neben das Bettchen stellen.
Die matratze im kopfbereich anheben, geht am besten mit Handtüchern unter die matratze legen, so bekommt er nachts besser luft

Wenn du stillst MuMi in die Nase träufeln.

Und wenn es mit dem Luft bekommen beim Trinken ganz schlimm ist hole dir einen Nasen sauger (von nuk), damit kann man das alles ganz gut raus holen.
Der wird an das eine NAsenloch angesett das andere wird zugehalten. Vorher wird der blasebalk zusammen gedrückt und dann macht das ein komisches geräusch und die schnotter ist nicht mehr in der Nase, sondern im sauger.
Und wenn seine erkältung nicht besser wir einmal zum KiA.
gute besserung
Liebe Grüße anne

Beitrag von 9bat4 03.09.06 - 19:57 Uhr

Hallo,

also ich würde vorsichtshalber auch den Kia aufsuchen. Wenn der Kleine nicht mehr so gut trinken kann, wären Nasentropfen zum Abschwellen der Schleimhäute bestimmt hilfreich. Besser einmal zuviel zum Arzt als die Kleinen unnötig leiden lassen.
Gute Besserung
Beate