*HILFE* - mein Sohn hat sich ganz fieß in die Zunge gebissen....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mo_13 03.09.06 - 16:30 Uhr

Hallo liebe Mittmuttis!!!

Mein Sohnemann - morgen 11 Monate jung - hat sich heute als er rückwärts umfiel so sau blöd auf die Zunge gebissen, dass es echt nicht mehr lustig ist.

Meine Nachbarin ist Kinderkrankenschwester und hat gleich mal nachgesehen - ziemliche Wunde, aber da kann man ja nix machen... Mund, Schleimhäute verheilen die Dinge ja recht schnell.

Nur???? Das er nicht essen möchte, ok, aber er trinkt auch nicht!!! Nicht mit Sauger - is ja klar - nicht mit Tasse auch nicht wenn ich ihm es Löffelweise geben möcht!!! Ich mache mir Sorgen, dass er - da heute kaum was getrunken - dehydriert...okok - so schnell geht es nicht aber trotzdem... er weint und hat Durst aber es tut ihm eben weh!!!

Mein kleiner Muggel, es tut mir sooooo weh #heul#heul#heul#heul#heul

Hat mir jemand einen Rat oder nen Tip oder oder oder einfach nur liebe Worte!????

Danke

Mo#heul

Beitrag von tascha3577 03.09.06 - 16:44 Uhr

Hallo,
oh wei hört sich böse an armer Spatz !
Versuch doch einfach mal ihm was gekühltes zu geben.
Nico mag momentan seinen Saft oder Tee auch nur aus
dem Kühlschrank wegen den Zähnchen vielleicht klappts
ja oder ein bißchen Eis wenn er das schon darf.

ciao tascha m. Nico 9.2.06
www.unserbaby.ch/Nico9206

Beitrag von michi0512 03.09.06 - 17:05 Uhr

vielleicht mag er ja eiswürfel schlabbern.... kühlt etwas, nimmt schwellung und wasser spendet es auch...

ansonsten wüsst ich nichts. denke morgen früh gehts dann schon wieder.

gute besserung :-(

lg
michi