Was machen mit katze???

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von sanfti 03.09.06 - 16:33 Uhr

Hallo ihr lieben,

hab mal eine Frage. wir fahren Ende des Monats für 2 Wochen in Urlaub. Unsere katze ist jeden Tag draußen,nachts holen wir ihn aber rein. mag nicht immer unsere Nachbarn bitten ihn morgens raus und abends reinzulassen. Habe darüber nachgedacht ihn in eine Pension zu geben. Wo fühlt er sich besser aufgehoben???


#danke fürs antworten

sanfti

Beitrag von chou99 03.09.06 - 17:00 Uhr

Hi!

Ehrlich gesagt, wenn es ein Freigänger ist würde ich doch eher eure Nachbarn fragen. Katzen sind Gewohnheitstiere, die leuber mit weniger Gesellschaft in ihrer angestammten Umgebung sind als in einer Pension.
Frag doch mal den Nachbarn, vielleicht macht er es ja.

Grüße
Nicole

Beitrag von klaus_ 03.09.06 - 20:34 Uhr

zuhause


ne Katzenklappe habt ihr nicht ?

Bei uns geht der Freigänger via Lichtschacht -> Kellerfenster-Klappe -> Kratzbaum
ins Haus

Beitrag von aw1000 03.09.06 - 20:56 Uhr

in einer pension wird er sich mehr als unwohl fühlen trägt evtl sogar psychischen schaden davon -> bezugsperson weg, alles neu, andere katzen... sie versteht ja nicht, daß ihr wiederkommt (2 wochen ist für eine katz eeine sehr lange zeit)