Wollte mal fragen ab wann man das Baby spürt????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ramazzotti1982 03.09.06 - 16:36 Uhr

Hallo Ihr lieben,

bin im 4 Monat Schwanger und ich wollte mal fragen ab wann ich den kleinen Wurm spüren kann?

Ist mein erstes Baby und natürlich noch total unerfahren.
Würde mich über eure antworten freuen.

Lieben Gruß
Steffi und Würmchen

Beitrag von viki82 03.09.06 - 16:58 Uhr

Hallo Steffi,

ich habe mein Baby das erste mal in der 21.SSW gespürt, das soll aber schon recht spät sein. Ich glaube so ab der 17.SSW wäre es möglich #gruebel

LG Viki+#baby girl 29.SSW

Beitrag von jenny4568 03.09.06 - 16:59 Uhr

Hi Steffi !

Zuerst siehst Du auf dem Ultraschalbild , das sich dein Baby bewegen tut und dann ein paar Tage später merckst Du es dann !
So etwa ab der 18. SSW kann man es merken , aber nur sehr leicht , auf dem Ultraschall kann man es bereits ab der 14. SSW sehen !

Liebe Grüße und eine schöne restschwangerschaft
Jenny + #ei 31. SSW

Beitrag von yoko 03.09.06 - 17:04 Uhr

Ich konnte es schon ende der 16. Woche spüren. Das ist aber soweit ich weiß ziehmlich früh. Das war auch nur vereinzelt und sehr schwach. Wahrscheinlich weil ich ziehmlich dünn bin konnte ich es etwas früher genießen. Durchschnitt wäre 18.-20. Woche. Nun spüre ich den kleinen auch öffter und deutlicher.

schöne Kugelzeit noch

LG yoko (18+3ssw)

Beitrag von heidi.s 03.09.06 - 17:46 Uhr

Hallo. Ich bin jetzt in der 19. SSW. Ich habe das Baby unmerklich seit der 15. SSW gespürt durch ein Blubbern im Bauch. Kurze Zeit später habe ich es bereits durch leichtes Pochen gespürt, jedoch sehr unregelmäßig (alle 4 - 5 Tage). Seit ca. einer Woche spüre ich es regelmäßig jeden Tag. Meistens früh und abends. Wenn ich die Hände auf den Bauch lege pocht es dagegen

Heidi

Beitrag von kleinmausi25 03.09.06 - 18:03 Uhr

Hallo,

Ich bin jetzt in 17.SSW.
Das Kind habe ich das erste mal strampeln gesehen auf US bei 10+0. Bei der letzten Untersuchung bei 16+1 hat es wieder wie wild gestrampelt und sich gedreht. Habe Ärztin gefragt, ab wann man etwas merkt, sie sagte ca 20 SSW.
Wir haben noch eine Weile die wir warten müssen

Liebe Grüße
kleinmausi25 + Schatz (17.SSW)

Beitrag von suri76 03.09.06 - 18:16 Uhr

also, entgegen mancher meinungen hier muss ich sagen, dass alle meiner bücher und die hebi und die FÄ sagen, das kleine spürt man bei der ersten ss um die 20.ssw.

ich hab auch gewartet und war schon verrückt vor angst, wieso da nix geht. geh einfach davon aus, dass nur die "glücklichen" so früh das baby spüren.

ich hab dann am 2. tag der 21.ssw gaaaaanz zarte bewegungen gespürt. aber bis zum ende der 22.ssw waren sie eindeutig auszumachen und jetzt ist die kleine täglich zu spüren. ( 23.ssw )

außerdem hängt das davon ab, wie du gebaut bist ( schmal, kräftig, etc ) und wo deine plazenta liegt. ich habe eine vorderwandplazenta ( normal ) und das fängt die stöße paar tage länger ab.
also, lass dir nix erzählen. wenn du im 4-5. monat noch nichts spürst, ist das normal. musst bis zum 6. monat warten. dafür wirst du belohnt!#freu

lg: suri ( 23.ssw )

Beitrag von britt.01 03.09.06 - 18:37 Uhr

Hallo Steffi!

ich habe Tim das erste mal in der 22. SSW gespürt. Ein komisches, aber schönes Gefühl!

Gruß, Anja

Beitrag von terrortoertchen 03.09.06 - 18:37 Uhr

hi steffi!

das ist bei jedem anders und beim 2. wohl auch nochmal anders als beim 1. kind!

bei mir war es echt spät so zwischen 23.+25.ssw waren es eindetigen kindsbewegungen. vorher ist es mehr ein leichtes blubbern, schnell vorbei und wenn du nicht gerade voll konzentriert und nicht abgelenkt bist, kriegst du es so schnell gar nciht mit #schmoll

aber mach dir keine sorgen, irgendwann meldet sich der wurm, es wird immer mehr, immer deutlicher und gegen ende der SS wird es so heftig, dass du dir die friedlichen zeiten ohne soviel tritte zurück sehnst ;-)

lg
terrortörtchen 39.ssw mit ewig kickendem wurm!

Beitrag von tomkat 03.09.06 - 21:56 Uhr

Bei mir war 18. Woche.