Großes Geschenk gesucht!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von birkae 03.09.06 - 16:38 Uhr

Hallo,

meine Eltern und mein Bruder mit Frau wollen meinem Till zu Weihnachten, dann ist er knapp 3 Jahre alt, zusammen ein großes Geschenk machen.

Mir fallen aber nicht mal kleine Geschenke ein.#schmoll

Ich weiß, ist noch lange hin. Aber irgendwie ist mir schon nach Weihnachten - habe sogar schon einen Bastelplan für den Adventskalender!#hicks

Aber das Thema Geschenke macht mich fertig. Zumal Till zwei Monate später schon Geburtstag hat...

Habt ihr eine Idee?
Er besitzt bis jetzt eine umfangreiche Sammlung an Duplospielzeug,
eine Eichhorn-Eisenbahn,
ein Dreirad- mit welchem er sich nur Schieben lässt - selbst fahren ist ja sooo anstrengend#augen
ein ein Meter hohes Parkhaus,
und zig Kilo Autos Autos Autos...

Nur was schenken, was er auch wirklich nutzen wird? Ein Fahrad kam schon zur Sprache, aber erstens im Winter#kratz? und zweitens muss er da ja auch selbst treten und beim Dreirad funktioniert das ja auch nicht.

Habt ihr die zündende Idee für mich?

LG
Birgit

Beitrag von nimrodel 03.09.06 - 17:44 Uhr

Hat Till schon ein Laufrad?
Unser 3jähriger ist richtig begeistert von seinem Laufrad. Und wenn wir rausgehen, muss es immer mit.

Es kommt halt auch drauf an, für was Till sich interessiert.

Malt er gerne? Wenn ja, wie wäre es z. B. mit viel Papier und entsprechenden Stiften oder gar einem Malkasten?

Oder ist er gerne mit dir in der Küche? Dann wäre doch eine Spielküche (gibt es ja scheinbar in verschiedenen Varianten) eine Möglichkeit? Oder eine Werkzeugbank für Kinder.

Hm, mehr fällt mir im Moment nicht ein.

Beitrag von mare88 03.09.06 - 17:45 Uhr

Ich weiss ja nicht, wieviel Geld Deine Leute ausgeben wollen. Wie wärs mit ´ner richtig tollen dicken Winterjacke? Oder ´ner Einrichtung fürs Juniorzimmer? Oder so ein Höhlenzelt fürs KiZi von HABA. Mit drei Jahren kommt er doch langsam in das Alter, wo Kinder Höhlen mögen. Schau doch ingesamt mal bei solchen Markenkinderspielzeug-Anbietrn wie z. B. HABA!

Wo`s auch schöne Sachen gibt: www.kinderdinge.de

Ciao

Beitrag von sopherl2211 03.09.06 - 18:26 Uhr

HI, ich hätte jetzt auch ein Fahrrad vorgeschlagen. Meine kleine fährt seit sie 2,5 Jahre alt ist und hat beim Dreirad nie getreten! Irgendwie gefällt ihr das Fahrrad besser (Haben das kleinste von Puky, ist echt zu empfehlen). Unsere Kleine hat auch im Nov. Geburtstag also knapp vor Weihnachten, das ist echt immer blöd mit den Geschenken:-[ Wir wünschen uns oft einen Ausflugstag für unsere Sophia. Jeder darf was mit ihr machen (Märchenwald, schwimmen´, übernachten...) Da haben alle was davon#freu
Liebe Grüsse claudia

Beitrag von andreah 03.09.06 - 21:16 Uhr

Hallo
unser Sohn, jetzt 3J alt, wünscht sich die DUPLO Ritterburg ab 3J. Die kostet zwischen 100 und 140 Euro. Mir gefällt sie auch, aber ich weiß noch nicht ob er sie bekommt.
Ein neues Bett wäre auch fällig, wäre vielleicht auch was für euch mit seinen Lieblingen als Bettwäsche z.B. Bob der Baumeister.
LG Andrea

Beitrag von birkae 03.09.06 - 21:24 Uhr

Hallo,

Danke für eure Antworten.
Bisher war leider die zündende Idee noch nciht dabei. Eigentlich hat Till ja auch noch gar kein richtiges Hobby - außer Mama ärgern#augen:-p#schein

Ich hoffe, es fällt mir beizeiten noch was ein, denn nur Geld schenken lassen ist gerade für so ein kleinen Knirps ja kein Weihnachten...

LG
Birgit

Beitrag von .claudi. 03.09.06 - 21:47 Uhr

Hallo!

Wie wärs denn, wenn sie nur was kleines schenken und das restliche Geld euch geben, damit ihr im Frühjahr/Sommer ein Fahrrad kaufen könnt oder sie gehen später selbst mit Till ein Fahrrad kaufen.

Ansonsten fällt mir z.B. Schlitten, Schlitten-Bob (ich hoffe, das schreibt man so), kleines ferngesteuertes Auto, Kaufladen, Trampolin, Kletterwand ein.

LG Claudia

Beitrag von tomkat 03.09.06 - 21:52 Uhr

Eine Playmobileisenbahn - die große - wäre vielleicht was. Das ist ein tolles Ding. Außerdem echt ein großes Geschenk. Du brauchst die Lok, mind. 2 Wagons, evtl. auch noch was, wo keine Passagiere, sondern Material oder Tiere eingeladen werden können, viele Schienen usw. Das Ganze wird sehr einfach über einen Trafo ferngesteuert. Das können die Kinder in dem Alter schon prima (vorwärts, rückwärts, langsam, schneller). Bei uns ist das Ding schon seit Generationen in der Familie und ein echter Renner. Außerdem stabil genug, um auch in den Garten gelegt zu werden - sogar über Nacht und im Regen. Super!

Beitrag von zaubertroll1972 03.09.06 - 22:35 Uhr

Hallo,
ich würd jetzt mal abwarten und mir keinen großen Kopf machen. Du kannst ihn vor weihnachten ja dann selber fragen was er sich wünscht. Mit 3 Jahren äußern sie ja auch schon eigene Wünsche.

LG Z. ....die sich heute über Weihnachtsgeschenke noch keine Gedanken macht

Beitrag von schichtsalat 03.09.06 - 23:33 Uhr

Liebe Birgit,
schwierig, man weiss ja nicht, was ihr schon alles habt.
Trotzdem ein paar Vorschläge von mir.
Wie wäre es mit
- einem Kaufladen mit Zubehör
- einem Trampolin
- einem Hochbett (z.B. im Ritterdesign mit Rutsche und Spielhöhle)
- einem Laufrad (da stehen die Kids echt voll drauf, bei uns hier hat jeder eines und die Kleinen zischen damit ab wie nix)
- einem Kasperletheater (da gibts auch welche, die man in Kaufladen und Post umbauen kann)
- einer Sitzgarnitur für das Kinderzimmer (entweder Tisch und Stühle oder ein Kindersofa)
- der Kugelbahn von haba, da gibts viele Zusatzteile
- wenn ihr einen Garten habt: Schaukel, Rutsche, Kinderspielhaus
- einem CD-Player für Kinder mit CDs und Koffer
- einem Roller
- einem Schlitten
- einem Großpaket einer Spielzeugfirma wie Lego oder Playmobil
- einer Kletterwand fürs Kinderzimmer
- einer Kinderküche (nicht nur Mädels spielen gerne damit)

Blätter doch einfach mal den Jakoo-Katalog durch oder schau mal bei www.mytoys.de , da gibts ganz viele Anregungen.

Viele Grüße und viel Spaß beim Stöbern,
schichtsalat

Beitrag von aeppelchen 04.09.06 - 10:12 Uhr

Guten Morgen Birgit,

was ich Vorschlage ist auch zum treten, aber meine Kids lieben einfach ihren Traktor mit Frontlader(rollytoys).
Oder wie wärs mit einem Elektromotorrad/auto?
Was wirklich kostspielig ist wäre ein echtes Kinderquad. Das kannst man Sommer wie Winter fahren.
Alles das haben meine Kids mit drei Jahren gefahren und fahren es immernoch.


Lg
Anne Marie