Früchtee von Milasan?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von muttivonchantal 03.09.06 - 16:45 Uhr

hallo ihr, habe eine frage, die mir sehr am herzen liegt, aus gesundheit unserer tochter!
also, ich habe ja buis jetzt viel von milasan gegeben auch damals den fencheltee, nru den finde ich auf dauer auch langweilig, die kleine sollte zwischendurch auch mal was fruchtiges bekommen.
nun gibte s ja von milasan statt fencheltee auch den früchtetee ab 6. monat.
ledier enthält der zucker udn traubenzucker, weshalb ich den weder hab stehen lassen.
weil babys in dem aöter sollten doch noch keinen zucker bekommen oder?
zumal sie auch den 2. zahn bekommt und es nicht gesund ist denke ich.#wie simnd eure erfahrungen?
ich gebe ja schon den apfelmelissen-tee von milupa und ab und an auch von alete den früchtetee mti karotte nru wegend em brei seltener da sie wegen dem brei eh schon festen stuhl hat, weswegen ich deswegen neuerdings lieber tees die den stuhlk lockern bevorzuge.

gruß

Beitrag von sandryves 03.09.06 - 17:15 Uhr

ich habe meinem sohn 100% saft gegeben.und manchmal auch den krümeltee.
gruss
sandryves

Sabrin+Yves Cedric(2)+#ei(28+3)

Beitrag von muttivonchantal 03.09.06 - 17:25 Uhr

krümeltee?
kenne ich garnicht.

Beitrag von sandryves 03.09.06 - 17:30 Uhr

sorry, das ist ein begriff von mir #freu
das ist dieser apfel melisse tee,oder früchtetee.der ist halt krümelig.
gruss
sandryves

Sabrin+Yves Cedric(2)+#ei(28+3)

Beitrag von muttivonchantal 03.09.06 - 18:40 Uhr

aso ja, den hat sie auch zeitweilig shcon und trnkt sie gerne aber mal ne andere frucht wäre auch nicht schlimm,trnke auch gerne mal was anderes nur wegen dme zucker habe ichs gelassen.

Beitrag von sparrow1967 03.09.06 - 20:11 Uhr

Eigentlich wird den Kleinen der Tee nicht langweilig- WIR denken das bloß ;-).
Abgekochtes Wasser reicht auch zum Durstlöschen.
Ansonsten nimm Rotbuschtee oder versuche einen Früchtetee von Teekanne z.b. Richtig...ganz normalen Beuteltee- alles andere ist für moch nur Geldmacherei. Koch den Beuteltee etwas dünner- also laß ihn nicht so lang ziehen- wenn er ihr zu sauer ist, nimm, wie gesagt, Rotbuschtee.

sparrow

Beitrag von muttivonchantal 03.09.06 - 20:54 Uhr

ok dnake, dahcte nur die normalen sind ncihts für kinder.
achso mit normalen wasser shcn versucht will sie ncht von anfang an shcon und damit sie überhaupt was trinkt, wollte ich bissle was geschmakc hat dnake für den tipp versuche es mal.
teekanne ist nicht grad billg wa?
aber was tut man nicht alles fürs kind.
schönen abend.

Beitrag von sparrow1967 03.09.06 - 20:57 Uhr

Du kannst auch ganz normalen Früchtetee der Marke xyz nehmen. Nur nicht zu stark kochen!

Teekanne hat für mich die beste Auswahl, deshalb hab ihn es erwähnt ;-).Und er ist sicherlich nicht teurer als Milasan oder Milupa ;-).

sparrow

Beitrag von muttivonchantal 04.09.06 - 08:34 Uhr

ja, da magst du wohl recht haben milupa und wie die alle heßen sind nciht billig udn von hipp halte ich eh nicht viel, da ich die produkte doch nciht so toll finde, wie er sie anpreist und dann für das geld.
also ne wirklich.
were es mit teekanne mal versuchen,danke!