Impfung gegen Hornhautentzündung??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von buket 03.09.06 - 17:47 Uhr

Hat sich jemand schon über das obige Thema informiert oder diese Impfung machen lassen?

Gruß
buket

Beitrag von christinamarie 03.09.06 - 17:52 Uhr

meinst du hirnhautentzündung? Meningitis?
LG
Christina

Beitrag von buket 03.09.06 - 18:47 Uhr

Ja, tippfehler!

Beitrag von relda 03.09.06 - 20:47 Uhr



Ja,
habe gegen Meningokokken impfen lassen,
halte ich für sehr wichtig und notwendig, auch wenn ich dafür 58 EUR zahlen musste!

Gruß
Mandy+ Max Linus *20.05.2005

Beitrag von wonne1307 03.09.06 - 23:33 Uhr

Hallöchen...
Ich habe Lucas auch impfen lassen, Meningo-und Pneumokokken.. aber ich mußte nix bezahlen.. Seit dem 1.8 übernehmen die Krankenkassen das, laut meiner Kinderärztin!

Liebe Grüße aus Berlin
Yvonne

Beitrag von buket 04.09.06 - 18:30 Uhr

Kann es sein, daß die kassenärztliche Regelung in Berlin anders ist? Hier muß man dafür zahlen. Werde die Impfung auch machen lassen.

Gruß
buket

Beitrag von anjas_a1978 04.09.06 - 23:45 Uhr

Hallo!

Bin über die Urbia-Suche auf das Thema gestossen da ich die Impfung vom KiA empfohlen bekommen habe...bin grad dabei "Erkundungen"anzustellen;-)

Auf jeden Fall meinte er zu mir letzte Woche das es von Kasse zu Kasse verschieden ist wg. dem Bezahlen. Ich ruf unsere morgen mal an und frag nach wg. der Pneumokokken-Impfung.

Wohnen übrigens in Bayern. Denke das ist Bundesland-unabhängig. Frag doch mal bei deiner KK nach wie die das handhaben.

LG
anja