welchen nuckel und abkochen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jana83 03.09.06 - 18:04 Uhr

hab ja eben schon gefragt wegen nuckel trotz stillen
also ich werde es dann mal versuchen ihr einen zu geben.
aber was für einen?
hab beruhigungssauger und einschlafsauger.
hab welche von avent,nuk und die mit winnie pooh drauf.sind jetzt irgendwelche besser?

Beitrag von 19jasmin80 03.09.06 - 18:20 Uhr

Florian bevorzugt die Nuckel von NUK aus Silikon. Die Silikonsauger kann man länger nutzen wie die Latex. Latex wird irgendwann porös.

Ich koche alle einmal die Woche aus. Die brauch man net so oft auskochen, wie die Sauger.

Lieber Gruß Jasmin & Florian (3 Monate alt) ;-)

Beitrag von jana83 03.09.06 - 19:14 Uhr

wie koche ich die denn am besten aus?einfach im topf?und wie heiß?

Beitrag von schnegge77 03.09.06 - 19:50 Uhr

Hallo,

also ich hab Lennarts Nuckis (obwohl er sie kaum benutzt hat) einfach in einen Topf mit kochendem Wasser gegeben, bissel weitergekocht, vielleicht so 4 Minuten.
Oder aber ich hab sie mit in den Dampfsterilisator für die Flaschen gegeben.

Falsch machen kannst Du dabei wirklich nichts ;-)

LG, schnegge