kinderlieber Familienhund sucht neues zu Hause

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von krisi2112 03.09.06 - 18:27 Uhr

Hallo,

ich hoffe, ich werde hier nicht zerfleischt.

Wir haben uns die Entscheidung wahrlich nicht leicht gemacht, aber es geht leider nicht anders.#heul#heul#heul#heul#heul

Wir brauchen für unsere Hündin ein neues zu Hause. Sie liebt Kinder über alles, versteht sich super mit Katzen und hat auch keine Problem mit anderen Hunden. Sie fährt supergerne Auto und bleibt auch alleine.

Ein Foto von ihr ist in der VK. Wer mehr wissen möchte, mailt mich bitte an.

Wir behalten Cally so lange bis wir für sie das perfekte zu Hause gefunden haben!! Und selbst wenn wir dafür km-weit fahren müssen!!
Wir wünschen uns jemand mit viel Herz und eigenem Haus mit Garten zum Toben!!

Traurige Grüße Krisi

Beitrag von honea 03.09.06 - 19:09 Uhr

Hallo!!!

Einen echt süßen Hund hast du da, aber wenn er so lieb ist warum willst du ihn dann abgeben, bzw. mußt ihn hergeben?

lg Franzi

Beitrag von krisi2112 03.09.06 - 19:22 Uhr

Unsere große Tochter ist krank und steht unter starken Medikamenten, die ihr Leben sehr einschränken . Nun müssen wir auch noch beruflich umziehen und aufgrund der Krankheit unserer Tochter muß die Wohnung bestimmte Anforderungen erfüllen. Und leider ist die neue Wohngegend nicht hundefreundlich. Und durch die Krankheit unserer Tochter müssen wir sehr zentral wohnen- und das kann man keinen Hund zumuten.
Wegen den ganzen neuen unvorhersehbaren Lebensumständen müssen wir leider unsere liebe Maus hergeben.#heul#heul#heul

Ich würde sie nicht hergeben, wenn es irgendeinen Ausweg gebe- aber wir wissen leider keinen #heul#heul#heul

Ciao

Beitrag von honea 03.09.06 - 19:28 Uhr

Hi!!

Das tut mir jetzt aber leid für deine Tochter und dich natürlich. Laß dich erstmal ganz lieb #liebdrueck drücken.
Ich hoffe du findest für die süße ein ganz ganz schönes zu Hause. Ich würd sie ja gerne selber nehmen, bekomme aber in den nächsten Tagen mein erstes Kind und da ist das dann noch nicht so gut mit Hund.
Ich wünsche dir alles Gute

lg Franzi

Beitrag von licence 03.09.06 - 19:13 Uhr

Hi Krisi!
Das ist ja eine ganz süße. Ich hoffe ihr findet einen guten Platz für sie.
Viel Glück und alles Gute licence

Beitrag von risala 04.09.06 - 10:41 Uhr

hallo!

das tut mir ja echt leid... aber unter euren voraussetzungen kann ich es verstehen... :-(

habt ihr denn niemanden in der familie oder im freundeskreis, der eure cally aufnehmen könnte? ich würde sie sofort nehmen, aber wir haben schon drei hunde und mein mann würde mich lynchen... er ist ja zuhause und muss dann mit 4 #hund raus gehen... und der kostenfaktor ist ja auch nicht zu verachten...#schmoll

wünsche euch und cally, dass ihr ein tolles zuhause für sie findet!

ach ja, schreib doch mal, wie alt sie ist / welche rasse od. mix, wie groß, jagdtrieb, etc... vielleicht findet sich dann hier jemand...

gruß
kim