Ab morgen bei Euch!!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sopherl2211 03.09.06 - 18:38 Uhr

Hi, ab morgen werden wir wohl hier her wechseln, da Sophia ihren ersten Kindergarten Tag hat. Bin zwar schon ab und zu da, werde dann aber wohl nicht mehr so oft ins "Kleinkind-Forum" schauen;-)
Ich bin 26, mein Partner 28 und Sophia wird am 22.11. drei Jahre alt. Wir leben in "Wilder Ehe", was auch die nächste Zeit so bleibt. Ich hoffe das ich Euch hier hilfreich bin#gruebel und von Euch auch ein paar tips bekomme, wenn ich welche brauche.
Wir drei sind heute schon etwas aufgeregt und ich muss gleich noch alles Sachen mit Namen beschriften:-( Ich denke (oder hoffe) Sophia hat morgen keine Schwierigkeiten bei der Eingewöhnung, da sie sehr aufgeweckt ist und andere Kinder einfach nur lieb hat. Sie ist zwar ein Einzelkind (was auch noch so bleibt) aber wächst mit ihren beiden Cousins in einem Haus auf (5 und 2 Jahre). Also hat sie eigentlich zwei Brüder;-).

Tja, für mich geht auch bald wieder ein neuer Abschnitt los...
1. muss ich meine Tochter für ein paar Stunden abgeben, was bestimmt eine Umstellung ist, da ich fast ganze drei Jahre mit ihr sehr intensiv verbracht habe und nun auch andere Personen an ihrer Erziehung beteiligt sind.
2. Weil ich wohl auch mal wieder "Geld scheffeln" muss, was als Kinderpflegerin Halbtags wohl nicht so leicht ist davon reich zu werden#heulaber was solls, hauptsache mal wieder Tapetenwechsel.

Morgen ist bewährung, 6.45 Uhr aufstehen und fertig machen und dann zu Fuss los. Sonst hatten Sophia und ich unsere Schlafanzüge immer bis ca. 10 Uhr an#schein Aber wird schon werden.

Also, liebe Grüsse von Sophia, Claudia und Andi

Beitrag von luneo 03.09.06 - 22:21 Uhr

Hallo!

Unsere Carolina hat morgen auch den ersten Kindergartentag. Bin schon ganz schön nervös auf diesen neuen Abschnitt.

Unsere Sophia hat ja Gott sei Dank noch Zeit... Hat Deine Sophia eigentlich Spitznamen oder sagen alle schön brav Sophia zu ihr?
(Interessiert mich, da ich den Namen sooo schön finde - wie du sicher auch ;-) - und meine große Tochter schon nie mit ganzem Namen gerufen wird)

Viel Spaß morgen.

Lg Birgit

Beitrag von sopherl2211 04.09.06 - 08:03 Uhr

... Hi, nette Frage, da muss ich ja fast schmunzeln. Ich dachte immer ich wohne in Bayern und da bekomme ich ein kleines "Sopherl". Finde den Spitznamen total süss... Aber kurz nach der Geburt habe ich festgestellt, dass ich eher ein Sophichen als ein Sopherl habe. Schrecklich#gruebel jetzt rufe ich sie tatsächlich immer Sophichen#schock Aber es passt zu ihr. Oder ich sage Sophia#freu
Euch alles Gute. Wir haben sie gerade hingebracht und es ging absolut reibungslos#huepf Ausser das sie heute das erste mal in 2,3/4 Jahren ausschlafen wollte... War ja klar. Aber wir haben sie aufgeweckt und sie war gott sei Dank gut gelaunt.
Liebe Grüsse Claudia

Beitrag von luneo 04.09.06 - 09:26 Uhr

guten morgen.

bei uns genau das gleiche. musste sie richtig aufwecken! aber sie war total begeistert. um 10 uhr darf ich sie wieder holen. hab mir das viel schwieriger vorgestellt...

hier in wien haben natürlich auch einige verwandte "sopherl" gesagt, als ich den namen verkündete. ich ärgere mich nur immer, wenn aus meiner carolinA eine carolinE wird und jetzt aus meiner sophiA eine sophiE. schicksal....

wünsche euch noch einen schönen tag!

liebe grüße
birgit


Beitrag von sopherl2211 04.09.06 - 09:36 Uhr

Ja, kenne ich. Sophia wird auch manchmal Sophie gerufen (was sich in meinen Ohren soooo spiessig anhört;-)). Ich hole Sophia erst um 14 Uhr:-( , da sie es schon mal üben soll für die Zeit wo ich arbeite. Ich hoffe ihr geht es gut... Eine Bekannte hat gerade vorbei geschaut bei ihr (ihre Kinder sind leider in der Nachbarsgruppe) und Sophia sass ganz alleine in der Puppenecke und hat alles beobachtet#schmoll Mal schauen wie es ihr gefällt.
LG Claudia

Beitrag von lena820 04.09.06 - 19:15 Uhr

a a a o o o hab ich da etwa spiessig gelesen??? #schock ;-)

Meine Süße heißt Sophie...ich muss gestehen, ich nenn sie auch total oft Sophiechen...ich find das sooooo süß...#hicks
Was ich echt schlimm finde, wenn sämtliche Omas bzw. ältere Leute die Betonung auf das O legen...sOphie...*gänsehaut*

Wir hatten den Namen schon vor 5 Jahren auf Lager, brauchten ihn aber nicht, da unser erstes Kind ein Junge ist. Damals gab es noch nicht so viele Sophie (a) s. 2 Jahre später, als unsere Tochter dann kam und wir immer noch eine Sophie wollten, wimmelte es plötzlich vor lauter kleinen Sophiechens...#augen

LG und noch viel Spass im KiGa
Lena