Warten nervt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sora76 03.09.06 - 19:17 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Also ich bin ganz hibbelig und mir gehen einige Gedanken durch den Kopf. Ich habe am Donnerstag Blut für den Hormontest abnehmen lassen und warte jetzt auf das Ergebnis. Leider ist meine Ärztin bis nächste Woche Montag nicht da und so kann ich erst am Dienstag anrufen. Das ist noch über ne Woche, die ich irgendwie umkriegen muß. Meine Tochter geht zum Glück jetzt ab Morgen in den KiGa und die erste Woche werde ich wohl bei ihr sein. Das dürfte mich zumindest Vormittags ablenken.
Ich hab so bammel das da was nicht stimmt, da ich bei meiner Tochter 3 Jahre (allerdings ohne Hilfsmittelchen) gebraucht habe und jetzt sind wir schon wieder 1 Jahr am üben. Ich hab einen sehr unregelmäßigen Zyklus. Das einzige was mich beruhigt ist, das ich seit einem Monat Temp messe und da gesehen habe, das ich zumindest einen ES hatte. Da hab ich schon gedacht das da was nicht stimmen könnte.
Mal ne Frage: Was wäre bei einer Gelbkörperhormonschwäche?! Wie macht die sich bemerkbar? Weiß nur, das wohl die Gebärmutter schneller abbaut als sich das Ei dann einnisten könnte?! Ich kenn mich da leider nicht so aus.

Achso, ich zeig euch mal die Kurve vom letzten Monat und jetzt die aktuelle:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=107704&user_id=380125
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=112978&user_id=380125


LG Sonja

Beitrag von lupita 03.09.06 - 19:48 Uhr

Hallo Sonja,

unsere Kurven sehen identisch aus.:-D Ich finde es auch zum K..., das mit dem Warten. Aber da bleibt uns wohl nichts anderes übrig... Ich bin auch ein absoluter Sexmuffel und befürchte langsam, dass es daran liegt. Wenn ich mir hier so manche Kurven und die Bienchen angucke, werde ich echt neidisch..

Zu Deiner Frage: Ein Anzeichen für Gelbkörperschwäche ist, wenn Deine 2.Zyklushälfte extrem kurz ist. Jedenfalls habe ich das so hier gelesen. Ich denke nicht, dass Du Dir Sorgen machen musst.

LG Lupita

Beitrag von sora76 03.09.06 - 20:09 Uhr

Nuja, ich hab jetzt herausgefunden das ich kurz vor dem ES Brustschmerzen bekomme und somit dann auch net so den Bock auf Sex hab. Mir tut halt alles weh. Daher hab ichs immer gemieden da Sex zu haben. Jetzt weiß ich das es falsch ist, aber so Lust hab ich dann halt auch nicht. Mein Mann war ja auch ne Zeitlang weg und jetzt hoffe ich, das da etwas mehr is nächsten Zyklus. ;-) Wegen den Brustschmerzen muß ich dann halt durch.
Zuviel Bienchen sind ja auch net sooo gut. ;-) Wichtig sind halt die Bienchen um dem ES rum.
Es hat ja bei uns schon einmal geklappt und ich hoffe das Glück haben wir wieder. Trotz wenig Sex. ;-)

LG Sonja

Beitrag von lupita 03.09.06 - 20:11 Uhr

Ich wünsche Dir auf jeden Fall vieeeeeel Glück!!!!!!

Beitrag von sora76 03.09.06 - 20:14 Uhr

Danke, dir auch. #herzlich