Brei hat immer Klümpchen - Was gibt es für Tricks?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schlumpfine113 03.09.06 - 19:18 Uhr

Hallöchen

Ich rühre den Abendbrei von Felix immer mit Folgemilch an. Das heisst, ich mische das Milchpulver mit dem 3-Korn-Breipulver in einem Teller und giesse heisses Wasser drüber - dann rühre ich wie eine wilde mit Gabel und Löffel; aber es gibt immer Klümpchen.

Weiss wer Rat?

Vielen Dank und LG
Schlumpfine & Felix (6 Monate)

Beitrag von 180980 03.09.06 - 19:44 Uhr

Hallo Schlumpfine!
Alsso ich habe das immer so gemacht: Erst ein normales Fläschchen gemacht 200ml dann den Inhalt in den Breiteller gegeben und dann die Flocken mit einem Schneebesen langsam eingerührt! Das hat bei mir nie geklumpt ! Ich denke es liegt daran das du das milchpulver auch so mit anrührst,dann löst es sich nicht so gut ,wie beim Schütteln!
Bis dann
Steffi!

Beitrag von edea 03.09.06 - 21:31 Uhr

Hallo!

Kauf dir einen Mini-Schneebesen!

Mit Gabel krieg ich das auch nie klümpchenfrei hin. #augen

LG
Edea