Frage......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babybauch1978 03.09.06 - 19:19 Uhr

Bin in der 7. Woche schwanger. War letzten Montag beim FA, da war alles ok. Am Freitag muss ich wieder hin. Hatt die ganze Zeit eigentlich mit Ziehen im Unterleieb (mal mehr, mal weniger) zu kämpfen und jetzt seit zwei oder drei Tagen gar nix mehr. Ist das ein schlechtes Zeichen.

LG Nadischo

Beitrag von sandy03 03.09.06 - 19:24 Uhr

Hallo babybauch ,
Das sind die Mutterbänder die sich dehnen , hat dei Fa dir gesagt du sollst Magnesium nehmen , also ich nehme Magntrans Forte 3 mal 1 und das hilft , also keine Sorgen machen ist alles okay.

Gruß Sandy 32 Woche#freu

Beitrag von finnya 03.09.06 - 19:27 Uhr

Ach, sei froh, dass es nur ein leichtes Ziehenh ist... Ich hatte in den ersten Wochen hammerschlimme Krämpfe, konnte teilweise nicht mal mehr laufen, so hat´s gezogen und weh getan. Seltsamerweise hatte ich das in meiner ersten Schwangerschaft gar nicht, deshalb war ich auch etwas irritiert, aber solange man keine Blutungen hat, sind das mit hoher Wahrscheinlichkeit die Bänder, die sich dehnen.

Beitrag von die_elster 03.09.06 - 19:30 Uhr

Hallo Nadischo,

das ist ganz normal, da brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Das sind die Bänder die beginnen sich zu dehnen.
Ist ist sehr unangenehm aber nicht weiter schlimm.
Aber wenn Du Dir ganz unsicher bist, frag doch Deinen Doc Freitag noch mal, der erklärt Dir dann alles genau.

Lg Heike+Krümelchen (20.Wochen)#drache

Beitrag von babybauch1978 03.09.06 - 19:32 Uhr

Mein Doc hat mir ja das gleiche gesagt. Mir macht halt Sorgen das es jetzt nicht mehr weh tut!

Beitrag von die_elster 03.09.06 - 19:46 Uhr

Warte noch ab das kommt wieder.:-p

Ich hatte das auch, mein Doc sagte mir dann:
"Das Baby wächst in Schüben, also dehnen sich die Bäder auch in Schüben. Dewegen kann es sein das man mal zwei Tage dolle Schmerzen hat und dann Tage wieder keine"

Ich habe das jetzt auch noch aber meistens Nachst. Da wächst das Kleine wohl immer und dann kann ich machmal garnicht meine Beine strecken weil es so zieht.

Ich habe mir immer gesagt wenn es zieht wächst das Kleine und wenn nicht dann ruht es sich aus.
Manche habe eher Angst wenn es zieht, das es eine FG sein könnte.

Am Anfag ist es echst doof weil man das Kleine noch nicht spührt aber Kopf hoch es ist alles ok.#liebdrueck

Lg Heike

Beitrag von meinracker 03.09.06 - 20:05 Uhr

ist absolut normal. das kommt schon wieder, das ziehen. geniesse es wenn es pausiert.
alles gute!