*****Fragen zu dem Ding "Aussaugen" der Schnupfnase"*****

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von winnie_windelchen 03.09.06 - 19:44 Uhr

Hallöchen Mami´s.

Hab in letzter Zeit immer mal was vom "aussaugen" der Babynase gehört wenn diese Schnupfen haben.

Nun ja.....bei uns sind momentan alle krank aber Angelina (5Mon) hatte es als erstes und anscheinend uns somit angesteckt aber uns hats noch etwas härter erwischt. Linchen hats aber mit dem Schnupfen ziemlich stark erwischt. Von der KiÄz hab ich Nasentropfen (Espharin) bekommen doch ich darf sie nur 3x tägl. anwenden was ja auch ok ist, mag eigentlich kein chemisches Zeug´s. Dann hab ich noch diese Kochsalzlösung, die ungefährlich ist aber bald alle ist.

Da ich meine Kleine nicht unbedingt weiter mit Medi´s volltreufel´n möchte wollt ich mal nachfragen wie das Aussaugding für die Nase heißt, wo ich es kaufen kann und was es vom Preis her kosten würde? Kann mir da jemand helfen? Wär echt lieb, denn ich denke das würde ihr schon viel weiter helfen. In der Nacht wird sie jetzt viel häufiger wach weil sie kaum noch Luft bekommt. Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht?

THX für eure Antworten.
Liebe Grüße Winnie

Beitrag von kathyherzchen 03.09.06 - 19:49 Uhr

Hi Winnie,
ich habe so ein Set bei Wal-Mart gekauft von " safety 1st" oder so. Das Ding heißt glaube Pipette. Oder einfach Nasensauger #kratz???? Guck doch ma in der Apo.
Liebe Grüße
Kathy

Beitrag von milumil 03.09.06 - 19:52 Uhr

Hallo Winnie,
ich rate dir von diesem Nasensauger ab !!! Es ist für die Kinder wirklich sehr unangenehm, wenn man es absaugt. Ich habe es bei meiner Tochter auch immer gemacht. Hatte #schrei hoch drei und ich wollte sie nicht mehr quälen. Meine KiÄrztin riet mir, auch jetzt bei meinem Sohn mache ich es, mit dem Pariboy Kochsalzlösung inhalieren zu lassen. Dann bekommt die Nase genügend Feuchtigkeit und fängt von alleine an zu laufen. Ich kann es jedem nur empfehlen.
Probier das mit dem Nasensauger mal bei Dir selbst aus ( wenn du ihn gekauft hast ). Du wirst merken wie unangenehm das ist ;-)

LG und gute Besserung euch allen

Milumil mit Kitana ( 4 J. ) + #baby Keanu ( 10 Monate ) #blume

Beitrag von moni1972hl 03.09.06 - 19:52 Uhr

Hi,

wie das Ding heißt, weiß ich auch nicht so genau, aber ich habe das von NUK und das hing im Supermarkt zwischen den anderen NUK-Sachen.

Wenn Nini Schnupfen hat, sauge ich sie erst aus, dann gibts noch einen Schuss Nasenspray in jedes Nasenloch. Allerdings nur zur Nacht. Tagsüber sauge ich nur aus.

Erfahrungen: Sie mag es nicht! #cool Versucht ihren Kopf wegzudrehen, aber Mama ist ja stärker ;-)

Gute Besserung!

LG Moni

Beitrag von tagesmutti.kiki 03.09.06 - 19:52 Uhr

Hi,

das Ding bekommst du in der Apotheke, bei Schlecker, Rossmann und Co. Kostet meist zwischen 1,99 und 4€ und nennt sich Nasenabsauger ;-)

LG KiKi mit Lainie*16 Wochen

Beitrag von edea 03.09.06 - 19:52 Uhr

Hallo Winnie!

Die Dinger kriegst du in jeder Drogerie, z.B. von NUK.

Ich hab mal gelesen, daß das Absaugen im Endeffekt nicht viel bringt, weil dann gleich wieder "rotz" (sorry) #hicks nachproduziert wird. Erfahrungen hab ich leider nicht zu bieten.. ich hab zwar so ein Teil in der Schublade, bin aber nie wirklich dazu gekommen, es anzuwenden, weil Lukas sich mit Händen und Füßen dagegen gewehrt hat, als ich damit auf seine Nasenlöcher losgehen wollte. #drache :-p

LG und gute Besserung an deine Kleine
Edea und der schon schlafende #freu Lukas * 14.07.05

Beitrag von dynia7 03.09.06 - 20:00 Uhr

Hallo,

wir haben auch den "Nasenabsauger" von NUK. Benutze das meißtens nachts, wenn Louis Nase so verstopft ist, das er nur schwer atmen kann. Mache allerdings als erstes bissel Kochsalzlösung in die Nase und sauge dann ab.
Aber Louis findet das Ding eher lustig, und lacht mittlerweile, weil es ja in der Nase kitzelt...
Mußte halt ausprobieren.

LG Anita mit Louis 31.12.2005

Beitrag von sparrow1967 03.09.06 - 20:16 Uhr

Ich hab meinen aus der Apo. Es ist aber nicht dieser Kleine Ball mit der Spitze, sondern 2 Schläuche mit einem kleinen Behälter drunter. bekommst du nur in der Apo.
Ich benutze es nur zur Nacht und auch nur, wenn auch Nasentropfen keine Linderung verschaffen.

sparrow