Räucherprodukte und Käse

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babydino 03.09.06 - 19:44 Uhr

Hallo!

Ich bin in der 6. +5 SSW und esse total gern Räucherschinken, geräuchterten Fisch (bes. Forelle) und jede Art von Käse. Nun habe ich heute gelesen, dass man diese Produkte möglichst vermeiden soll aufgrund der Infektionsgefahr. Muss ich jetzt meinen Kühlschrank räumen und vorsichtshalber gründlich ausschrubben?

#blume Danke für Eure Hilfe!

Beitrag von melenegun 03.09.06 - 20:01 Uhr

Würd ich tun. Leider musst Du wohl ein bisschen verzichten. Tipps gibt´s unter www.waswiressen.de, da gibt´s auch ein Forum für Schwangere.

LG
melenegun #blume (27. SSW)

Beitrag von meinracker 03.09.06 - 20:03 Uhr

also, hier meine beichte:
ich bin heut in der 36 ssw und habe während der ganzen ss alles mögliche gegessen. weiche eier, rohschinken, gorganzola, lachs.... habe natürlich drauf geachtet, dass alles schön frisch war aber EIGENTLICH sollte man dies ja verhindern...
ich wurde nicht richtig aufgeklärt und habe nach dem motto "was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss" gelebt... ausserdem war / bin ich davon überzeugt, solange ich mich an einem rohschinken brötchen freue, es mir und meinem racker gut tut. MIAM!
lass es dir schmecken
bei risiken und nebenwirkung fragen sie ihren arzt oder apotheker...diese möglichkeit besteht immer.
nicole

Beitrag von nicole1007 03.09.06 - 20:09 Uhr

Hallo,

ich habe bisher alles gegessen und hab auf nichts verzichtet.
Meine FÄ hat mir auch dazu geraten, denn Heisshungerattaken wären wesentlich schlimmer. Frag doch da einfach mal nach...

MIr wurde auch gesagt bei meiner FÄ, dass vor der Schwangerschaft jahrelang nichts passiert ist und das Risiko sich in der Schwangerschaft etwas zu holen bzw. sich anzustecken ist auch nicht höher... Ausserdem würde ich merken wenn mein Körper dagegen rebelliert...

Das ist meine Meinung und hoffe nun nicht gesteinigt zu werden...


LG
Nicole & Joshua 33. SSW

Beitrag von scarlettohara 03.09.06 - 20:31 Uhr

Hallo,

also wenn ich ehrlich bin, hab ich diese Sachen bislang auch gegessen. Zumindest Räucherschinken und Käse.

Mir ist seit SSW 7 1/2 ständig übel, und der bloße Gedanke an manche Lebensmittel, die ich sonst mag, dreht sich mir buchstäblich der Magen um. Rauchfleisch und auch Käse waren so ziemlich das Einzige, was ich noch essen konnte.....

Hoffe, dass es nicht schadet...

Viele Grüße
Scarlett