Verschimmeltes Brot?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melenegun 03.09.06 - 19:56 Uhr

Menno, hab´s nicht gemerkt, das Brot war noch gar nicht alt und hab leider 1 1/2 Scheiben gegessen, bevor ich´s gesehen hab.

Mist! Was kann jetzt passieren?

LG
melenegun #blume (27. SSW)

Beitrag von juliane1977 03.09.06 - 20:03 Uhr

Hallo,

nein, ein bischen Schimmel ist nicht giftig, nur potentiell krebserregend, so etwa wie rauchen. Schimmelsporen können zwar Allergien auslösen, aber eher wenn sie eingeatmet werden.

Dass man aus Versehen Schimmel isst passiert übrigens öfter, als man denkt, da man ihn die erste Zeit gar nicht sieht, weil er unsichtbare Sporen austreibt. Erst im späten Stadium wird er sichtbar.

Also wie gesagt, ist zwar ekelig und auf Dauer ungesund aber nicht akut giftig (auf jeden Fall der normale weiß-grüne "Brotschimmel".