Wen nervt das Thema Verhütung auch so?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von munirah 03.09.06 - 20:03 Uhr

Hallo Ihr!
Ich habe zwei Söhne (2 Jahre und 11 Monate) und weiß, dass ich in nächster Zeit erst mal kein Kind bekommen sollte, um meinem Körper eine Pause vom ständigen Schwangersein und stillen zu gönnen. Und die Jungs brauchen ja eine fitte Mama. Aber wir wissen genau, dass es irgendwann ein drittes Kind gibt. Die Frage ist nur WANN. Und deshalb weiß ich nicht, wie lange und womit ich am besten verhüten soll. Mein Mann hat es da ja einfacher, der hat ja nicht unter möglichen Nebenwirkungen zu leiden.
Wie habt ihr, falls ihr mehrere Kinder hat, dazwischen verhütet???
Bin neugierig auf eure Antworten
Munirah

Beitrag von luise.kenning 06.09.06 - 20:43 Uhr

warum nimmste nicht die pille? die kannste absetzen, wenn ihr wieder ein kind wollt, ist sehr sicher.

oder aber ne spirale. kostet ca. 150 €, lohnt sich also ab ca. 15 monaten (pillen kosten ca. 10 € im monat)

LG

Luise