schmerzlose hämoroiden?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von meinracker 03.09.06 - 20:11 Uhr

hallo!
bin in der 36ssw und habe, glaube ich hämoroiden. d.h. ich habe eigentlich keine schmerzen nur ab und zu blut nach dem stuhlgang. natürlich drückt`s mir so ein bissl auf den po-ausgang, denke dann, ich müsste mal wieder, was dann aber nicht wirklich der fall ist.
also, gibt es schmerzlose hämoroiden? oder wie fühlt sich das denn sonst noch so an wenn es nicht juckt und ich normal und gemütlich sitzen kann?
danke für antwort!
lieben gruss
nicole und racker

Beitrag von trixi21 03.09.06 - 20:16 Uhr

Hallo Nicole

Lach.. gibt es wohl wirklich, denn ich leide auch darunter..#hicks
Ne, jetzt mal ohne witz.. hab ich auch. Schon in der ersten SS und danach nur ab und zu mal.. aber immer schmerzlos!!! Und jetzt auch wieder.
Sei froh, wenns so ist!

Liebe Grüße Sigrid ET-26

Beitrag von meinracker 03.09.06 - 20:23 Uhr

juhu!!! danke!!! wir gehören also zu den glücklichen... uff!

Beitrag von trixi21 03.09.06 - 20:24 Uhr

Stimmt.. bin echt froh, dass ich keine Beschwerden habe.. man hört da ja schlimme Schauergeschichten...#schock

Beitrag von jekyll 03.09.06 - 20:37 Uhr

also ich kenne das nur unter abartigen schmerzen! und das hab ich seit vier monaten. solange es schmerzfrei bleibt sei einfach nur froh weil alles andere macht dich wahnsinnig!!! kann sich gegen ende halt noch verschlimmern wenn der druck nach unten zunimmt.

Beitrag von sassiputz 03.09.06 - 20:50 Uhr

Hallo Nicole,

hatte ich anfangs auch. Ich hatte keinerlei Schmerzen oder Jucken. Irgendwann fingen die Dinger an zu bluten und später waren sie auf einmal total schmerzhaft. Aber da Du ja schon so weit bist, darfst Du die berechtigte Hoffnung haben, dass die Hämorrhoiden nach der Geburt problemlos wieder verschwinden :-).

LG
Saskia