Verstopfung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von meinengelchen2005 03.09.06 - 20:16 Uhr

Hi ihr Lieben,

meine kleine hat ein Problem mit ihrem Stuhlgang. Sie leidet seit ein paar Tagen unter Verstopfung. Wenn sie dann den Drang hat zu pressen, klappt es nicht. Sollte es doch klappen ist der Stuhl ziemlich hart. Sie trinkt schon total viel,daran kann es nicht liegen und essen ist auch nicht anders als sonst.
#danke schonmal für eure Antworten



LG
#freu

Beitrag von langer.sa 03.09.06 - 20:21 Uhr

HI,

leider kann das ja so viele Ursachen haben, ich weiß dass Kiara aus heiterem Himmel Verstopfung hatte bzw. immer wenn der Magen mehr verarbeitet hat oder neues. Wir haben dann immer Milchzucker in den Tee gegeben. Hat prima geholfen. Gibt es im Reformhaus!


LG
Sandra & ´Kiara *06.01.05

Beitrag von caterina80 03.09.06 - 20:24 Uhr

Josie hatte auch ganz schlimm Verstopfungen als wir mit Beikost angefangen haben.
Ich habe ihr dann auch 1x am Tag ein Löffelchen Milchzucker mit in die Flasche gemacht. Das hat prima geholfen.

Milchzucker gibts auch in der Drogerie, da ist er nicht ganz so teuer, wie im Reformhaus.

Lg Caterina + Josefine!