Die erste Hebamme nehmen????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anja478 03.09.06 - 20:21 Uhr


Hallo,

Ich bin in der 32.Woche und hab vor 3 Wochen ca. eine Hebamme hier im Ort angerufen. Sie war total nett am Telefon sie war aufjeden Fall sympatisch. Sie meinte wir sollen uns ca. 4. Wochen vor Termin mal Treffen. Ob ich auf mein Gefühl am Telefon vertrauen soll oder lieber noch eine andere anrufen. Denn wenn die mir 4 Wochen vorher nicht zusagt find ich bestimmt keine Neue, oder

Gruß
Anja

Beitrag von suri76 03.09.06 - 20:23 Uhr

ich weiß auch nicht, aber wieso kommt sie nicht demnächst bei euch vorbei?
soll sie nur deine nachsorgehebi sein?
dann dürftest du auch noch nach diesen 4 wochen eine andere finden können.

wenn du sie aber zb bei der geburt dabei haben möchtest, könnte es eng werden.

lg: suri ( 23.ssw )

Beitrag von anja478 03.09.06 - 20:38 Uhr


Hallo


Nein ich möchte nur eine zur Nachsorge.
Sie hat gesagt sie betreut jeden Monat immer nur 1 frische Mama da sie selber erst vor Kurzem ein Baby bekommen hat.


Beitrag von julia.e 03.09.06 - 20:59 Uhr

Hi liebe Anja!

Versuche es doch noch bei einer anderen.

Habe mich auch erst bei der dritten wohlgefühlt!

LG julia 27. SSW

Beitrag von hebigabi 04.09.06 - 07:31 Uhr

Wenn sie dir eine Zusage macht, dass solltest du durchaus darauf vertrauen.

Lass es dir nochmal mündlich bestätigen und frag mal, was wäre, wenn sie dann doch nicht könnte- du würdest ja so schnell keine Neue bekommen (manchmal sorgen Kolleginnen schon intern für Vertretungen im Krankheitsfall und so).

LG

Gabi