Noch mal zu HILFE! Ich bin total FERTIG!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von steffi.h1983 03.09.06 - 20:22 Uhr

Ich wollte nur sagen, dass ich mit BEHERSCHUNG VERLIEREN nicht gemeint habe, dass ich meiner Tochter was antue! Ich liebe sie über alles aber sie raubt mir im Augenblick jeden Nerv!

Beitrag von almut 03.09.06 - 20:31 Uhr

Hallo,

ich glaube, da müssen wir durch- Jonas ist auch 8 Monate alt und seit einer Woche heftig anstrengend#schock. Er wird nachts 5-7 x wach und will nicht mehr einschlafen, tagsüber ist er nur quengelig, nichts kann man ihm recht machen. Gegen 18.00 h schlief er endlich ein- nur um dann gegen 18.30 h#schock wieder aufzuwachen. Er macht immer noch Theater und ich bin froh, das der Papa da ist und ihn jetzt versorgt und ich ein paar Minuten am PC sitzen darf.#schwitz
Also halte durch- du bist nicht ALLEIN! Ich kann verstehen, dass du genervt bist. Manchmal würde man sein Kind einfach gerne umtauschen:-p, gell?

#liebdrueck
Bianca,mit Jonas 8 Monate)

Beitrag von bine3002 03.09.06 - 20:34 Uhr

Manche sind echt doof. Müssen alles auf die Goldwaage legen. Als ob jede Mama immer cool, relaxt und lässig bleiben kann, wenn das Baby Terror macht. Heuchler, sage ich nur!!!

Mein Baby ist 7 Wochen als und regt mich manchmal tiersich auf. Ist schon klar, dass sie das nicht macht um mich zu ärgern. Trotzdem macht sie mich fertig. Natürlich lasse ich sie das nicht spüren, aber man wird sich ja wohl mal darüber äüßern dürfen, dass man sein Kind manchmal an die Wand tackern könnte.

Na ja, versuch deine Anspannung an irgendeinem toten Gegenstand auszulassen. Und wenn Du einfach mal "austrittst", ordentlich schreist und dann wieder ruhiger bist.. ich verstehe jedenfalls wie Du dich fühlst.

Beitrag von bleathel 03.09.06 - 20:44 Uhr

du weißt ja sicher:
normal ist, wenn man sein kind manchmal aus dem fenster werfen will, nicht normal ist, wenn man es tut