Warum ärgern sich so viele hier ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zuckermaus211 03.09.06 - 20:51 Uhr

HI !!

Mhh will nun auch nochmal was sagen..auch wenn es einigen nicht in den Kram passt und meinen ach von der kommt ja eh immer nur Müll raus.#augen

Manche leute haben hier Fragen wie zb. "Wann Ohrlöcher stechen "oder wollen einfach nur ihre Freude miteilen wie zb mein Posting "bin ich froh kein dickes Kind zu haben."

Kann man denn nicht einfach normal darauf antworten wir zb ich würde es nicht mit 1 jahr machen lassen sondern später und NICHT mehr ...wie zb Kinderqälerei ..lass dein Kind später selber entscheiden...

Auch zb warum sagt man nicht einfach ja ich freue mich für dich das du ein dünnes kind hast . Mehr wollte ich ja gar nicht aber NEIN manche leute werden gleich persönlich und greifen einen an wie zb du hast doch einen an der klatsche und #bla aber all das will man doch gar nicht hören.

Und auf solche Postings kommen dann ganze 95 Antworten wo nur mist geschrieben wird.#schock

Andere bekommen nur wie glaub ich auch schon ein paar Postings davor geschrieben wurde nur 2-3 Antworten.

Ich versteh das alles nicht.#kratz

MÄDELS bitte lasst uns doch harmonieren und nicht immer gleich andere leute beleidigen.

So und wer nun will kann mich ja wieder beleidigen ich SCH.. da nämlich drauf:-p

LG Nadja+ Leonie ( Die das schlankeste und hübscheste kind auf der Welt ist und die mit 1 jahr auch Ohringe bekommt);-)

Beitrag von steffi.h1983 03.09.06 - 20:53 Uhr

SUPER BEITRAG!!!

Beitrag von die_optimistin 03.09.06 - 20:56 Uhr

... hm, provozierst du nicht mit äußerungen wie " ich sch... drauf", dass dich einige wieder angreifen?

nur mal so ganz vorsichtig gefragt ...

schönen abend noch,

heike mit lilly, die frühestens mit eintritt in die schule ohrringe bekommt :-)

Beitrag von zuckermaus211 03.09.06 - 21:01 Uhr

HI !!

Tja ich weiß nicht also wenn jemand anders das schreiben würde, würde ich mich nicht gleich angegriffen fühlen geschweige denn provoziert.

na ja manche Leute legen halt alles was man sagt gleich auf die Goldwage und werden dann so richtig zickig

LG Nadja

Beitrag von steinchen80 03.09.06 - 21:00 Uhr

Hallo Zuckermaus.

Ich habe dir gestern auch geantwortet, meiner Meinung nach ein nachdenklicher und konstruktiver Beitrag ABER ja persönlich !!!!

Gestern war so viel tamtam hier, so viele traurige Muttis die hier weggehen wollen - das ist schade... und heute ist Ruhe...

WARUM zum Teufel fängst du wieder an ?

Fass dir doch an deine eigene Nase, hilf den Mamas die heute Fragen haben.
Aber nein, dazu hast du keine Lust, lieber macht du wieder einen "TerrorThread" auf #kratz

Ich verstehe das echt nicht, vielleicht kannst du es mit (harmonisch) erklären ?

Steinchen


Beitrag von zuckermaus211 03.09.06 - 21:04 Uhr

#kratzTerror Thread ? Mhh empfinde es nicht als solches.

Und wenn Mütter antworten haben möchten worauf ich die Antwort weiß antworte ich eigentlich immer oder gebe meine meinung dazu ab.

LG Nadja

Beitrag von winnie_windelchen 03.09.06 - 21:01 Uhr

#cool#huepf#cool

Find ich auch aber es wird immer solche Menschen geben, damit muss man rechnen. Kritik musste auch ich erst lernen einstecken zu können.

Lies es......lach drüber......und vergiss es......anders konnt ich´s auch nicht, auch wenn manche Kommentare weh tun.

LG Winnie

Beitrag von beetle84 03.09.06 - 21:01 Uhr

hallo,
da hast du voll und ganz recht! manchmal ist es zwar sehr amüsant, wenn sich hier einige wegen den sinnlosesten sachen der welt anzicken:-p, aber wirklich brauchen tut man es nicht!
liebe grüße#freu
nicole + charlett-kim 14wo

Beitrag von juliocesar 03.09.06 - 21:48 Uhr

hallo nadja

solche beiträge wie diesen hab ich schon manchen gelesen, nicht nur hier, sondern auch im schwangerschafts- oder stillforum, hab selbst auch schon welche aufgesetzt. aber tatsache ist: sie ändern nichts. leider. es wird immer wieder besserwisser geben, die einen dumm anmachen, bei urbia braucht man einfach ein dickes fell. ich persönlich find es nicht falsch, auf sein eigenes kind - egal ob pummerchen oder fotomodell, spitzenreiter oder spätzünder - stolz zu sein und dies auch zu sagen. das bedeutet ja nicht, dass man automatisch die andern, die dem ideal nicht entsprechen verurteilt. so jedenfalls hab ich deinen beitrag von gestern verstanden, dass du auf dein schlankes baby stolz bist - mit recht, wie jede mutter - aber keineswegs schlecht über andere babies urteilst, stattdessen hagelte es deswegen kritik am band. versteh ich nicht ganz.
das mit den ohrringen muss jede/r für sich entscheiden. mein mann will unbedingt unserer kleinen löcher stechen, weil das in seinem land so üblich ist und ich kann seine begründung nachvollziehen: dass die erinnerung an den schmerz schneller verblasst, je kleiner sie sind. dass die wundheilung besser klappt, weil die zellen sich schneller erneuern und die ganz kleinen noch nicht mit ihren fingern dran rumfummeln. das sind für mich stichhaltige gründe und ev. werden wir sie demnächst in einem piercingstudio stechen lassen (schiessen will ich sie nicht, da die verletzungsgefahr dann grösser wär). ohrringe hat sie von der frau des paten zur taufe bekommen.

tip: reg dich nicht auf, geniesse deine hübsche, schlanke tochter und lass dich hier nicht anmachen.

lg gabriela und saskia

Beitrag von zuckermaus211 04.09.06 - 09:32 Uhr

hi !!

#liebdrueck#danke schön geantwortet sowas freut mich

LG Nadja