wie gehen eure Männer mit den kleinen um???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hexeblondi 03.09.06 - 21:04 Uhr

Hallo an alle...
Meine kleiner ist jetzt fast 9 Wochen alt und mein Freund (kommt mir so vor) freut sich gar nicht richtig #heul . Er nimmt ihn schon auf den Arm wenn ich mal frage nimm ihn mal bitte oder so!! aber er macht immer so genervt hätte sich des einfacher vorgestellt denke ich. Er gibt ihm zb. auch nie einen Kuss oder redet mit ihm ist des nicht komisch???? bin deswegen schon total fertig wo ich noch schwanger war hat er meinen Bauch gestreichelt und sich total gefreut.. geht es jemanden genauso?? kann ich was dagegen machen???
lg kim +justin

Beitrag von nadberlin 03.09.06 - 21:14 Uhr

also ich spreche zwar nicht aus eigener erfahrung, da unsere tochter meinen mann sofort um den finger gewickelt hat. ich muss schon fast betteln, dass ich sie mal nehmen kann (jetzt mal übertrieben gesagt;-)). er redet auch von anfang an mit ihr, knuddelt und knutscht sie, usw. ... .
aber vielleicht hilft es, wenn du sie mal allein lässt und z.bsp. für ne stunde oder so einkaufen oder spazieren gehst. dann muss er sich ja mit ihm beschäftigen. vielleicht braucht er nur einen anstoß!?!

lg nadine mit karoline (3 monate alt)

Beitrag von christina_franz 03.09.06 - 21:16 Uhr

Also mein Mann geht total lieb mit unserer Tochter um... Knuddeln spielen Kinderwagenschieben usw...Find ich echt megaklasse!!!


So was du versuchen kannst sag du willst mal ne stunde für dich und dann geh einfach mal auch raus das du nicht da bist falls dein kleiner schreit dann muss er sich mit ihm beschäftigen... oder lass ihn die windeln wechseln auch wenn es länger dauert oder die windel ausläuft.. vertrau ihm das wird und rede mit ihm drüber...


schönen abend wünsch ich dir noch... und kopf hoch

Beitrag von matzzi 03.09.06 - 21:21 Uhr

Hallo,

ich glaube für manche Männer ist das nicht so einfach wenn das Baby dann da ist. Jetzt ist die Frau ganz Mama und kümmert sich nur noch um das Baby---sie sehen dann ja wie innig die Beziehung zwischen kind und Mutter ist und kommen sich vielleicht ein bißchen ausgegrenzt und überflüssig vor. aber ich denke das legt sich mit der zeit....

LG Matzzi & Skye

Beitrag von hexeblondi 03.09.06 - 21:23 Uhr

Danke für eure Antworten.... morgen ist er für 2 stunden mit ihm alleine weil ich einkaufen gehe mal schauen wie es klappt ..#gruebel
lg kim + justin

Beitrag von tiffy25 03.09.06 - 21:27 Uhr

Hi Kim,

ja, kenn ich. Die erst Zeit war echt schlimm, da hat unsere Kleine sehr viel geschrien und mein Menne war total genervt (ist er auch heute noch, wenn sie schreit). Dann kamen immer nur Sprüche wie: na du wolltest doch ein Kind ..usw. #augen Wickeln und Fläschen geben will er auch nicht. Das hat sich erst gebessert, als die kleine Maus angefangen hat ihn anzulächeln. Da kann man echt süchtig nach werden. ;-) Nu ja, mittlerweile ist es also ein bisschen besser, er nimmt sie auch mal hoch, ohne dass ich ihn bitte, aber sobald sie unruhig wird, muss ich sie wieder nehmen. Ich denke aber mal es wird besser, wenn man "richtig" mit den Kleinen spielen kann.

Tja, er hat sich das wohl auch einfacher vorgestellt. Wenn irgendwas nicht so klappt, wird er gleich zickig und ungeduldig - genau das hat unsere Kleine auch von ihm mitbekommen #kratz.... das wird glaub ich noch heiter.

Wünsch dir Durchhaltevermögen, das kommt bestimmt noch.

LG Ulli + #baby Alessia (*15.06.06)

Beitrag von hexeblondi 03.09.06 - 21:29 Uhr

tut gut zu hören das ich nicht die einzige bin.. meiner lächelt auch seit heute nacht richtig süss#freu a
hoffe ich mal das es bei uns besser wird ...
lg kim+ justin

Beitrag von foldigu 03.09.06 - 21:44 Uhr

Hey,
Ich kenne das Gefühl nur zu gut!Mir schossen damals die Gedanken durch den Kopf Liebt er mich und Max überhaupt oder will er uns leiber verlassen?
Er hat in der Schwangerschaft auch nicht mein Bauch gestreichelt,als Max da war hat er ihn zwar auf den Arm genommen,aber nicht mit ihm geredet,ihn nie geküsst es wirkte wie ein Mann mit einem fremden Kind.
Wir hatten viel Streit deswegen und er erklärte das er einfach nie gelernt hat richtig gefühle zu zeigen.so ließ ich ihm seine Zeit habe ihm aber gesagt,das sein Sohn nichts dafür kann und das er sich ungeliebt fühlt wenn man ihm nie zeigt wie sehr man ihn mag.
Jetzt ist Max zwei und mein Freund geht prima mit ihm um sie küssen sich sie reden sie kuscheln usw.Aber es hat eben seine Zeit gedauert Wenn du Lust hast,dann schreibe mir doch über meine VK,dann können wir ein wenig mailen

LG Anna und Max