Wie traurig

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von sandra7.12.75 03.09.06 - 21:30 Uhr

Hallo

Wir hatten letzen Montag Einschulung und ein Kind kam viel zu spät #gruebelund ohne Ranzen und Schultüte:-(.Der Junge war so traurig als alle Ihre Zuckertüten geöffnet haben.Habt ihr sowas schon mal erlebt??Die Oma von meinem Mann erzählte am Freitag das bei denen für die Kinder gesammelt wird das alle eine Tüte bekommen.Mich hat das den ganzen Tag beschäftigt.Ich kenne sowas garnicht.Kann ja sein das die nicht von hier kommen und woanders es ohne Schultüte gehandhabt wird oder ist das überall gleich.Ich will die ja nicht verurteilen aber dad Kind tat mir echt leid.

lg

Beitrag von kira2002 03.09.06 - 21:38 Uhr

Hallo Sandra,

im ersten Moment war ich schockiert.

Dann dachte ich vielleicht war das Kind ziemlich bockig und es gab unendliche Diskussionen zuhause, vielleicht WOLLTE es ja keinen Ranzen aufsetzen und Zuckertüte mitnehmen... wegen der Diskussionen dann die Verspätung und letztendlich weil das Kind bockig war eben auch weder Ranzen noch Schultüte.

Man weiß nie was wirklich dahinter steckt.

LG
Michaela

Beitrag von sandra7.12.75 03.09.06 - 21:46 Uhr

Hallo

Haben wir ja auch schon gedacht,aber freut sich nicht jedes Kind auf diesen Tag???Ich kenne jedenfalls kein Kind das sich nicht freut.Sogar meine grosse freut sich noch in der dritten Klasse.

lg

Beitrag von marion2 04.09.06 - 09:21 Uhr

Hallo,

wenn mein Kind seinen Ranzen nicht tragen will, dann trag ich den...

Es soll ja auch Eltern geben, denen Handy und Zigaretten wichtiger sind als Mappe und Schultüte. Die Schultüte muss ja nicht die teuerste sein und der Inhalt auch nicht. Kinder freuen sich doch auch über Kleinigkeiten - irgendwas ist immer drin. Außerdem weiß man früh genug, wann Einschulung ist und kann das einplanen.

Eine Mappe braucht das Kind doch sowieso! Oder wie solls die Schulsachen transportieren?

LG Marion

Beitrag von schnassel 04.09.06 - 16:51 Uhr

Das finde ich auch traurig und kann ich mir gar nicht vorstellen. Bei uns werden im Kiga die Schultüten gebastelt so hat jeder eine Schultüte und man muss ja auch nicht was großartiges reintun, Süßigkeiten reicht doch auch oder Stifte die das Kind eh für die Schule braucht! Keinen Ranzen? Wie geht das denn, ich meine den braucht es doch spätestens am nächsten Tag wenn die Schule richtig losgeht? Zu spät kommen ok das muss nicht sein könnte aber passieren, aber ohne Ranzen und Schultüte das finde ich auch komisch. Liegt es bei den Personen denn am Geld, oder?
VG

Beitrag von sandra7.12.75 04.09.06 - 21:02 Uhr

Hallo

Das weiß ich ja nicht.Ich kenne die Leute ja nicht.Meine Tochter meinte aber das er am nächsten Tag einen Ranzen dabei hatte.Mit dem zuspätkommen finde ich es trotzdem komisch da ja schon um 9.00 Uhr die Kirche begann und dannach war noch eine Aufführung der grösseren Schüler und erst dannach ging es in die Klasse.Na ja schade ums Kind.

lg

Beitrag von jacqi 06.09.06 - 09:37 Uhr

ja meine mutter hat es vor kurzem erlebt, leider.

sie war eingeladen und zur schule sind weder mutter noch kind gekommen.

meine mutter und ihre freundin sind dann zur wohnung von der kleinen gefahren....es traf sie der schlag. die wohnung voll gemüllt...die mutter drogenabhängig und trinkerin.

die kleine tut mir noch heute leid, der schönste tag im leben eines kindes so versaut.

die haben sich das kind geschnappt und haben mit ihr gefeiert...naja sie hat das wohl nicht ganz geschnallt, dass sie die feier verpasst hat.

und die mutter haben sie sich dermassen zur brust genommen.

sind bestimmt keine einzelfälle.

jacqi