@collin.joels.mama

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von svenja2006 03.09.06 - 21:43 Uhr

Hallo!

Wollte mal nachfragen wie es deinem Süßen geht und was das Babyzimmer macht!!!???

Ich drücke euch so arg die Daumen, das ihr ihn bald mit nach Hause nehmen dürft und endlich zu hause zu dritt seid.

Ganz liebe Grüße, Nicole und Svenja 5 Monate

PS: Auch wenn es ein ganz anderer Fall ist, aber ich musste mit meiner Süßen 10 Tage in der Klinik bleiben, das war nachdem ich bereits 6 Wochen mit vorzeitigen Wehen dort lag echt der Horror für mich. Sie musste 3 Tage unter die Fotolampe wegen extremer Frühchen-Gelbsucht, ich habe soooo gelitten sie da so zu sehen. Ich kann daher gut mitfühlen, auch wenn sich unsere Geschichte sicher harmlos anhört für dich!!!

Beitrag von collin.joels.mama 04.09.06 - 10:08 Uhr

Huhu Nicole,

Babyzimmer ist fertig! Und dem Süssen gehts guuuuuuuuuuuuuut! *freu*

Eine harmlose Geschichte bezüglich Frühchen gibt es für mich eigentlich nicht. Auch wenn deine Tochter nur 10 Tage in der Klinik bleiben musste, es waren sicher die schlimmsten 10 Tage deines Lebens. Von daher, bloß keine Berührungsängste, bloß weil es ihr besser ging als anderen Frühchen! Da habt ihr doch sehr sehr viel Glück gehabt! Und ich freu mich mit und für euch! Also, schön fleißig weiter schreiben! #liebdrueck