Helloween frage (basteln)

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von sternchen86 03.09.06 - 21:46 Uhr

Huhu

da wir ja bald helloween haben möcht ich gern was bastel zb in die Fenster so blätter oder so hängen

Aber wenns geht kostenlos hab mir überlegt blätter u trocknen aber wenn die trockn sind bröseln die ja ist also auch blöd was könnte man den noch schönes machen...

Was man in der natur oder so findet

vielleicht hat ja jemand eine idee

Beitrag von anna112 03.09.06 - 22:02 Uhr

Hi,

ich hatte mir letzes Jahr Kastanienblätter als die noch feucht waren, an einen Bindfaden genäht, so das einige Blätter mit kleinen Abstände untereinander hingen. Davon habe ich ca. 5Slangen gemacht und diese dann an die Gardinenstange gehängt. So als Deko.

Oder man sammelt Kastanien, läßt sie auf der Heizung trocknen und schmückt damit ein Körbchen....ich habe sogar die Kastanien mit einwenig Goldglitzer beschreut.
Das kann man auch mit Eicheln machen.

Oder Du trocknest Äpfelscheiben usw...Orangen, Zitronen ( scheiben )im Backofen...kannst dann auch ins Körbchen legen.


Ich hoffe Dir einwenig Anregung gegeben zu haben.

Lg. Anna

Beitrag von sternchen86 03.09.06 - 22:11 Uhr

Hi du

Super ideen sag ma hast du die Blätter nicht getrocknet sind die net zusamm geschrubbelt

weil das möchte ich auch mache..man kann ja auch andere blätter nehmen oderß

ich werd morgen mal sammeln gehn grins

Beitrag von anna112 03.09.06 - 22:24 Uhr

einwenig geschrubbelt sind sie.
Ich fands jedoch nicht schlimm.

( ich überlege gerade...ob man nicht die Blätter mit Haarspray einsprühen könnte...macht man ja auch mit Blumensträußen, bevor man sie trocknet )

Und so direkt Halloween Deko ist kostenlos wirklich schwer was zu finden...ich hätte da zumindest keine Idee.
Nur für die Herbstdeko eben...

Lg.

Beitrag von miekemeike 03.09.06 - 22:10 Uhr

Es heisst uebrigens HALLOWEEN.

Mit Blaettern usw. ist allerdings eher Herbstdeko und hat nichts mit Halloween zu tun.
Fuer Halloween kann man viel aus bunten Tonpapier machen. Hexen, Gespenster, Monster, Kuerbisse,...

Gruesse aus den USA, wo die Regale schon lange voll sind mit Deko fuer Halloween

Meike

Beitrag von 123kathy 03.09.06 - 22:23 Uhr

Sammele die Blätter und leg sie in Zeitungspapier unter einen Stapel Bücher. Nach etwa 2 Wochen sind sie fertig gepresst und Du kannst sie zu jeglicher Deko gut verwenden - die schrumpen nicht mehr und wenn Du nicht dran rumspielst, krümeln sie auch nicht. Besonders schön sind die roten Blätter von wildem Wein. Aber auch Ahornblätter in gelb-rot sind sehr hübsch. Ginkoblätter finde ich recht elegant.
Kathy

Beitrag von sternchen86 03.09.06 - 22:26 Uhr

vielen dank ichmach mich morgen mal auf die suche mit meinen hundis..hoffe ich finde schöne grins dankeee

wünsch dir einen schönen abend

Beitrag von schokobine 03.09.06 - 22:43 Uhr

Hallo,

ich habe es zwar selbst noch nicht ausprobiert, aber ich habe mal gelesen, wenn man getrocknete Herbstblätter mit Haarspray einsprüht, bröseln sie nicht mehr und sehen lange schön aus.

Kannst es ja mal probieren :-)

LG Sabine

Beitrag von sternchen86 04.09.06 - 09:33 Uhr

huhu du wirst lachen...

Die idee hat ich auch ma und wenn du das jetzt aich sagst na dann mach ich das doch mal...Dankee

Beitrag von sunny156 04.09.06 - 10:05 Uhr

Hallo,

Miekemeike hat Recht, mit Halloween haben die Blätter gar nix zu tun! Wenn du also für Halloween dekorieren willst dann solltest du das lassen mit den Blättern, die eignen sich nur für ne "Herbstdeko"

Für Halloween dekoriert man mit Kürbissen, Hexen und Gespenstern, "Spinnennetzen" und Spinnen etc.pp! DAS ist eine Halloween dekoration!

Viel Spaß beim basteln,
Sunny (die sich schon auf Halloween tierisch freut)

Beitrag von noroelle 04.09.06 - 13:26 Uhr

bevor du es feierst und zelebrierst würde ich erstmal in erfahrung bringen um was für ein fest es sich überhaupt handelt - nicht einfach mitfeiern weil es alle tun und aus dem hochgelobten amerika kommt!!!

Wir haben St. Martin und karneval dafür - scheiss auf halloween #schock!

halloween-gegner, aber herbstlich-schmücker ;-)
noro

Beitrag von sternchen86 04.09.06 - 13:33 Uhr

Hallo aber mich meinst du damit nicht oder??

Beitrag von noroelle 04.09.06 - 13:40 Uhr

nun ja, eigentlich schon.....ich hänge auch blätter und so ein herbstschnuck auf - aber nicht weil in amerika halloween gefeiert wird - kann damit nichts anfangen und finde es auch reichlich blöde, brauchtümer ohne fragen zuübernehmen....

war wohl härter als ich es meinte - sorry dafür, aber ich bleib dabei, bin halloweengegner (feiern wir auch bal den 14.juli?!)

noro
die bei nanu-nana immer so einen süssen schnuck kaufen geht #hicks#freu

Beitrag von sternchen86 04.09.06 - 13:42 Uhr

sorry aber ich feier kein halloween das intersiertz mich nicht
wollte einfach meine fenster schmücken so wie es jetzt passt-.deswegen weiss ich net was du dich so aufregst.

Beitrag von noroelle 04.09.06 - 13:47 Uhr

na, du hattest ja die helloween frage gestellt....*lach*, ähm, also du willst gar kein halloween feiern, sondern einfach nur herbstlich schmücken?! Dann ist deine überschrift wohl nicht ganz so passend #kratz

verwirrte grüße
noro
die sich gar net so aufregt..eher das gegenteil, das amüsiert mich jetzt ein wenig - war wohl etwas missverständlich...egal!

Beitrag von sternchen86 04.09.06 - 13:49 Uhr

Naja hab halt gedacht,,ich mach was mit Blätter lol ist mir später auch klar geworden das das herbstlich ist..

Wie gesagt ich mag kein halloween auch net so die ganzen Feste wie OStern usw

Beitrag von noroelle 04.09.06 - 13:56 Uhr

wie gesagt, kastanien und blätter sammeln - oder bei nanu-nana shoppen gehen...


schönen tag und viel spass beim herbstlich schmücken
noro

Beitrag von sternchen86 04.09.06 - 13:58 Uhr

nanu nanu da muss ich mal schauen...Danke dir auch einen schönen Tag man muss ja das Wetter noch bissl geniessen..gruss Josie

Beitrag von sunny156 04.09.06 - 13:57 Uhr

doofe frage, was wird denn in USA am 14. Juli gefeiert! #freu bisher kannte ich nur den 4. Juli und JA WIR feiern den! warum? Weil mein Mann Amerikaner ist! Dafür hab ich mit Karneval und St.Martin nix am Hut!

Ich finde Halloween geil! Man sollte sich in der Tat aber mit den Hintergründen auseinander setzen, da stimme ich dir zu! Ich finde aber nix verwerfliches dran, einige Bräuche zu übernehmen! Wir feiern auf der ganzen Welt (fast) Weihnachten und Silvester oder?

Ich liebe Halloween und ich freue mich das es in Deutschland immer mehr Anklang findet!

Nix für ungut,
Sunny

Beitrag von aggie69 04.09.06 - 14:23 Uhr

Ich finde Halloween auch toll!

Schade, daß es hier noch nicht üblich war als wir Kinder waren. Ich wäre mit Begeisterung für "Trick or Tread" (richtig?) um die Häuser gezogen. Und natürlich bekommen alle kleinen Gespenster und Monster, die an Halloween an meine Tür klingeln ein paar Süßigkeiten! Wir selbst feiern es nicht aber den Kindern gönne ich diesen Spaß von Herzen!!!!


Übrigends dekoriere ich meinen Garten mit Kürbissen und Stohmännchen.

Beitrag von sunny156 04.09.06 - 14:27 Uhr

Huhu,

ja, ich finde das auch schade! Hätte als Kind auch toll gefunden bei den Leuten zu klingeln und nach

Trick or Treat, smell my feet, give me something good to eat

zu sagen *gg*

Wir kaufen immer bei den Amis, unmengen an süßigkeiten ein (sind portioniert, total genial) und verteilen dann auch an die kleinen gespenster und monster wenn sie hier klingeln! :)

Dekoriert wird bei mir auch jedes Jahr mit Window color bildern und Kürbissen und Spinnennetzen und spinnen *grusel* :D

Letztes Jahr sind wir das erste mal mit Taisha durch die Housing gelaufen und Taisha war eine kleine Fee mit Flügeln und Zauberstab! :)

hach, was freu ich mich

LG,
Sunny

Beitrag von noroelle 04.09.06 - 19:06 Uhr

ups, sunny, erwischt....nun gut, natürlich meinte ich den 4.juli, den wir ja zum glück noch nicht feiern müssen...


ich halte einfach wenig von brauchtumsübernahme ohne hinterzufragen, was und warum gefeiert werden soll. ich bin deutsche, habe null verwandtschaft und/oder bekanntschaft in amerika und deswegen mit halloween nix am hut.

mit süsses oder saures brauch bei mir jedenfalls keiner vor der tür zustehen, ich werde nichts vorbereiten!
weihnachten wird in usa wohl auch anders gefeiert und das soll um gottes willen so bleiben, aber ich feier es so, wie ich es kenngelernt habe. Denke einfach manche brauchtümer sollten in dem land bleiben wo sie entstanden sind, das machen für mich, mitunter, die verschiedenheiten der nationen aus. wenn ich alles feier und habe, was die anderen tun und haben, muss ich ja auch nicht mehr in das entsprechende land, um mir dieses ereignis anzusehen.

nix für ungut, ich bleib beim st.martin und karneval - was ja in etwa ein zwischending zu halloween ist....als stolzer europäer ;-) (was die amerikaner im grunde ja auch nur sind...)

gruss
noro

Beitrag von sunny156 04.09.06 - 21:12 Uhr

Hi,

mich hat wahrscheinlich der Beisatz "hoch gelobtes Amerika" ein bissl gestört! Dadurch das mein Mann Amerikaner ist und ich mir schon so manches anhören durfte, bin ich da etwas sensibel!

Ne, den 4.Juli hier zu feiern würde wohl auch eher weniger Sinn machen *grins*

Ich sage auch nicht das alles übernommen werden muß oder sollte, aber das manches doch gar nicht sooo schlecht ist! Ja, Amerika wird in USA erst am 25. morgens gefeiert.. da wir in Deutschland leben feiern wir mit meiner Familie am 24. abends und wir unter uns am 25. morgens.. so haben wir 2 mal Geschenke auspacken *g* hat auch seine Vorteile *lach* Ich will damit nur sagen, Weihnachten wird in fast jedem Land gefeiert, genau wie Silvester auch und es ist nix schlimmes dabei! Ich find es schlimm wenn alles so verteufelt wird, nur weil es anders ist! Hab schon erlebt das "ältere Herrschaften" den Kindern mit dem Knüppel gedroht haben nur weil sie klingelten an Halloween, das finde ich doch extrem! Jeder wie er will und wer nicht will muß ja nicht!

Halloween finde ich persönlich für die Kinder ganz toll! Natürlich darfst du stolzer Europäer sein, ich finde jedes Land hat das Recht auf Nationalstolz (bitte nicht mit Nazi vergleichen, das mein ich nämlich nicht *g*)

wie auch immer.. wünsch dir noch nen schönen abend,
Sunny