Welche Hörbücher für die ganz kleinen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von labelleisa 03.09.06 - 22:59 Uhr

Benjamin Blümchen is doch noch bissle früh oder?

Also für en Baby ab Geburt ... was empfehlt ihr da ... gerne uach Musik

LG labelleisa

Beitrag von jindabyne 03.09.06 - 23:03 Uhr

Der "Traumzauberbaum" wurde hier schon oft empfohlen. Meine Tochter hört da aber nie zu - sie steht nur auf Selbstgesungenes... #augen (verwöhntes Einzelkind!!!! ;-) )

Vielleicht hast Du ja mehr Erfolg!

LG Steffi

Beitrag von melone2 04.09.06 - 00:11 Uhr

Hallo,

also wir singen auch selber. Am liebsten die ganz normalen Kinderlieder wie "Hänschen klein", "Backe, backe Kuchen", "Alle meine Entchen" usw.
Oder Fingerspiele und frei erfundene Geschichten. Die sind immer und überall einsatzbereit ohne CD-Spieler und kosten nix #freu
Ich denke, die Kleinen brauchen vorallem Mamas Stimme und Mimik, dann kannste mit Benjamin Blümchen & Co noch nen paar Jahre warten ;-)

LG Vera