Schon 9 Tage drüber:(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von finchen79 03.09.06 - 23:50 Uhr

Hallo Ihr lieben.
Bin jetzt 9 Tage überm ET und es tut sich immer noch nichts#heul
Morgen werd ich mal diesen Wehencocktail Trinken und hoffen das der anschlägt.
Hab sonst schon alles versucht von Treppen steigen bis#sex.
Hab echt alles durch aber er will einfach nicht kommen.
Bin schon total frustriert und könnt nur noch #heul.

Sorry für Jammern aber ich mußte das los werden.

LG,
finchen

Beitrag von kitty_cat 04.09.06 - 00:25 Uhr

Hallo finchen
Das macht doch nichts. Dein Baby braucht halt länger.
Aber die Hebammen die mich bei meinem ersten Kind eingeleitet haben meinten, daß Sex besser als ein Wehencocktail ist. Anscheinend kann die Sperma die Wehen auslösen.
Viel Spaß beim Probieren.
Gruß
Marina

Beitrag von something 04.09.06 - 07:09 Uhr

Hi du !

Ich kann das gut nachvollziehen ! Ich war ganze 14 Tage drüber. Bei mir hat auch nichts angeschlagen. Weder Treppenlaufen, noch der Wehencocktail...

Ich sollte dann ins Krankenhaus zum Weheneinleiten und selbst das hat nichts gebracht #augen

Ich hatte sowas von die Schnauze voll. Er wurde dann aber per Kaiserschnitt geholt.

Ich hoffe das dein Krümel dich nicht noch länger warten lässt :-p
Alles gute

Gruß

some

Beitrag von ann75 04.09.06 - 08:17 Uhr

Hallo,

mir geht es genauso. Bin heute 12 Tage drüber. Bei mir hat auch nix geholfen, Wehencocktail war nur bäh, hat außer ein paar Minikontraktionen nix gebracht. Alle anderen Hausmittel versagen auch. Mal sehen, was die Ärztin heute sagt. Habe keine Lust auf Wehentropf oder gar Kaiserschnitt.
Jedenfalls fühle ich mit dir, hätte nicht gedacht, wie sehr einen sowas fertig machen kann...
Alles Gute,
Anne

Beitrag von schweinemama 04.09.06 - 10:18 Uhr

hey!
kann sehr gut nachfühlen, wie es dir geht. meine kleine kam auch erst 13 tage nach dem termin und dann auch nur mit cocktail. ich fand das warten damals sehr furchtbar und war extrem schlecht gelaunt und gereizt. habe bei ET+10 beim ctg ziemlich geweint, einfach weil ich so fertig war. obwohl es baby super ging... meine hebamme hat mich damals trösten wollen und gesagt, dass das tolle daran sei, wenn frau so lange warten muss auf die geburt, dass es dann meistens ein sehr reifes kind wird... in dem moment hat es mich nicht getröstet, aber jetzt im nachhinein kann ich das bestätigen. polina hatte so gut wie keine anpassungsschwierigkeiten an unsere welt, hat mich von vornherein klar und wach und vor allem direkt angeguckt und hatte eine ziemlicht gute haut. das war schon sehr viel wert!!!
ich drück dir die daumen!!!!
schweinemama