Freie Hebammen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kitty_cat 04.09.06 - 00:21 Uhr

Hallo alle miteinander
Hab ne frage.
Eigentlich sollte ich das wissen da es nicht meine erste SS ist aber da ich diesmal alleine Entbinden werde ( Mann im Irak ) möchte ich doch schon eine eigene Hebamme haben, damit ich nicht alleine im KH bin und auf die gestressten Hebammen angewiesen bin. War schon beim letzten mal so.
So jetzt meine Frage wo findet man die? Im Telefonbuch stehen sie ja nicht drin.
Hoffe auf eine Antwort.
Gruß
Marina 20te woche.
Weiß bin früh dran aber ich hab die Befürchtung daß das Kind früher kommen wird als geplannt und man muß auch eine Hebamme kennenlernen.

Beitrag von skubidoo 04.09.06 - 00:25 Uhr

Hallo Marina,

Also ich hatte damals auch eine freie Hebamme mit im Krankenhaus. Bei uns stehen die teilweise im Telefonbuch oder auch in der Zeitung inserieren die schonmal.

Ansonsten schau doch mal im Internet bei Google oder so.

Lg Skubidoo

Schöne Restschwangerschaft noch

Beitrag von kitty_cat 04.09.06 - 00:47 Uhr

Hallo
Also unser KH hat keine freie Hebamme #schmoll und im Telefonbuch sind die anscheinend auch nicht bei uns:-[. Ich schau mal bei Google, aber ich denke nicht daß sie alle da aufgelistet sind. Na ja, ich schau mal
Danke
Gruß
Marina

Beitrag von trira051974 04.09.06 - 01:06 Uhr

Hallo Marina,

probiers mal bei Google Suchbegriff Hebamme
Oder hier:
http://www.bdh.de/

LG beatrix

Beitrag von kitty_cat 04.09.06 - 01:13 Uhr

Hallo Beatrix
Komme leider nicht aus Karlsruhe, aber ich denke ich hab bei Google was gefunden, die meisten sind zwar nicht aus der Gegend und ich hoffe nicht zu ausgebucht, aber ich denke ich ruf einfach an.
Danke
Marina

Beitrag von trira051974 04.09.06 - 01:47 Uhr

Über den Link findest Du auch Hebammen in anderen Gebieten.

LG Beatrix

Beitrag von jaklu 04.09.06 - 05:09 Uhr

Hallo,
Du findest freie Hebammen in den Gelben Seiten und besser noch im Internet (www.Hebammensuche.de) - hier stehen alle Hebammen, die freiberufliche Leistungen, wie Beleggeburten, Hausgeburten, Vor-und Nachsorgen etc. anbieten, drin, natürlich nach Städten geordnet.
Ansonsten gibt es in fast jeder Stadt eine Hebammenpraxis, die meist auch Beleggeburten anbieten.

Viel Glück bei der Suche -
jaklu

Beitrag von hebigabi 04.09.06 - 07:24 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=460673&pid=3033475 ---> hier findest du 3 Hebammensuchmaschinen, mit denen du bestimmt viel anfangen kannst.

Viel Erfolg bei der Suche und schwing dich rasch ans Telefon, denn für sowas kann´s nie früh genug sein.

Liebe Grüße von

Gabi

Beitrag von tiger39 04.09.06 - 10:14 Uhr

Hallo,
oft ist es aber auch so, dass freie Hebammen mit einzelnen Krankenhäusern Verträge haben, d.h. Entbindungen nur in einem bestimmten Krankenhaus betreuen, denn wenn zwei ihrer Patientinnen relativ zeitgleich entbinden, können sie ja nicht von einem Ende der Stadt ans andere rasen. Der Vorteil ist auch, dass die Hebamme sich in diesem Krankenhaus (Kontakt zu Ärzten festen Hebammen, etc.) dann sehr gut auskennt. Falls Du Dich schon für ein Krankenhaus entschieden haben solltest, wäre es deshalb eine gute Idee, dort nach der Liste der Beleghebammen zu fragen.
Liebe Grüße,
Tiger & #baby inside (20. SSW)