mittelschmerz

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lalirob 04.09.06 - 08:26 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=112091&user_id=592421

halli hallo. meine frage ist: habt ihr auch noch NACH eurem eisprung mittelschmerz? wenn ja wie lange? hatte meinen glaube ich die letzten ein zwei tage aber es piekst immer noch ganz doll

Beitrag von dani1968 04.09.06 - 09:44 Uhr

Hallo,
ich habe immer wenn mein linker Eierstock dran ist extreme Mittelschmerzen. Dann ziehen die sich auch manchmal bis zur nächsten Blutung oder lassen mich zwischendurch auch mal einen Tag in Ruhe.
Lieben Gruss

Beitrag von lalirob 04.09.06 - 09:45 Uhr

bei mir ist das auch komischerweise immer links nur. wechseln sich die eierstöcke ab?

aber wenn ich mittelschmerz habe hatte ich meinen eisprung dann schon?

Beitrag von dani1968 04.09.06 - 10:08 Uhr

also, der mittelschmerz heisst so, weil er in der mitte des monatszyklus auftaucht. lt. fachliteratur taucht er vor dem einsprung auf und man denkt dann, dass es der eisprung wäre. er soll wohl durch das anschwellen des eierstocks kurz vor dem einsprung kommen. die symptome und auch das schmerzempfinden können total unterschiedlich sein. bei mir ist es deshalb immer nur links so heftig, weil der linke eileiter zu nah an der gebärmutter klebt und somit alle kontraktionen (egal ob mens oder eisprung) direkt dort zu spüren sind.
dein eisprung lässt sich durch den mittelschmerz m.e. nicht genau bestimmen. da ist die tempi in verbindung mit dem zervix schon aussagekräftiger. ich hoffe, ich konnte ein bisschen zur klärung beitragen....

Beitrag von lalirob 04.09.06 - 10:11 Uhr

danke schön! und was sagst du zu meiner kurve?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=112091&user_id=592421

Beitrag von dani1968 04.09.06 - 10:34 Uhr

da bin ich auch noch neuling. sieht aber so aus, als ob du in deiner fruchtbaren phase wärst und innerhalb der nächsten beiden tage deinen eisprung hättest. ich würds mit dem gv heute und dann in 2 tagen nochmal versuchen. wenn etwas zeit dazwischen liegt, können auch wieder befruchtungsfähige spermien gebildet werden. viel erfolg!!!!