°°April-Mamis seit ihr verschollen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sevilgia27 04.09.06 - 08:31 Uhr

Guten morgen,

na wie gehts euch denn und euren Würmern?????

Also meine Süsse ist gestern genau 19 Wochen geworden (wie schnell die Zeit vergeht #schock)

Sie ist sooo eine liebe Maus. Sie heult fast nie, ausser wenn sie Hunger hat etc. Sie schläft schon seit langem durch #freu #freu

So mit dem Drehen klappt das leider noch nciht so ganz. Zur Seite kann sie schon ohne Probleme, aber weiter kommt sie noch nicht... :-) Aber meckern tut sie auch nicht.

Sie liegt meistens auf dem Boden auf ihrer Decke mit ihrer Krabbeldecke / Spielbogen und beschäftigt sich stundenlang selber und schreit und kreischt und quitscht, was das Zeug hält #freu #freu.

Ich muss mit ihr immer noch zur Krankengymnastik, wegen ihrer Rechtsneigung. Aber ist auch auf dem Weg zur Besserung. Hoffentlich müssen wir das nicht all zu lange machen....

Hmm, was noch?? Ach ja, habt ihr schon mit Beikost angefangen? Ich hatte schonmal mit Karotten angefangen, aber ich glaube, dass ihr das nicht schmeckt. Ich hab das sooooo oft schon versucht.

Später fahren wir zu DM und da kaufe ich Pastinake, in der Hoffnung, dass es ihr schmecken wird. Ansonsten wächst und gedeiht mein Engel prächtig.

Wie siehts mit den Kilos aus? Ich habe leider immer noch 5kg zuviel von der SS. Aber ab nächsten Monat (hoffe ich) gehe ich melde ich mich bei Fitness-Studio an. Und dann........... :-) Ziel: 9kg weg (dann bin ich bei 60kg bei 1,71cm).


Warte schon gespannt auf eure Antworten...

Beitrag von kiki260476 04.09.06 - 08:41 Uhr

Hi Rabia,

uns geht es auch soweit prächtig...

Kati schläft auch durch #freu schon seit sie 3 wochen alt ist #freu#freu da sind wir verwöhnt worden ;-)

ich habe schon mit 13, 14 wochen angefangen mit Karottensaft - ich hab ihr auch mal ein Löffelchen Bananenbrei gegeben. jetzt bekommt sie ihre Mittagsmahlzeit ersetzt mit nem Gläschen und abends bekommt sie ein paar Löffelchen Milchbrei.
- klappt prima - aber wenn deine Kleine noch nicht will dann würde ich es lassen ! bzw. nochmal versuchen wenn du merkst ihr reicht die Flasche nicht mehr.

meine Maus dreht sich auch noch nicht ganz - eben auch nur zur Seite - aber dann schimpft sie weil sie nicht weiterkommt ;-)


ich habe mistige 7-8 kg. zu viel... und ich arbeite hart um sie wieder loszuwerden #schmoll na gut, ich habe vor der SS mit rauchen aufgehört...

Beitrag von sevilgia27 04.09.06 - 08:48 Uhr

Genau, ich auch. Als ich den TEst gemacht hatte und es positiv war, habe ich SOFORT aufgehört mit rauchen...

Hast du mittlerweile wieder angefangen??? Ich schon. Ich bin auch sooo bescheuert... Ich rauche aber 2-3 am Tag. Also nicht viel....

Beitrag von kiki260476 04.09.06 - 08:50 Uhr

antwort kommtmoch :-)

Beitrag von kiki260476 04.09.06 - 08:57 Uhr

so, ich hab die Kleine nochmal hingelegt - müde ;-)#gaehn
ich halte noch durch mit nicht rauchen - ich habe auch ne abneigung entwickelt- z.b. find ich es schlimm wenn unsere Kleine Raucherhände ablutscht #kratz
na ja, aber manchmal wär mir schon nach einer - so nachm essen. und schneller wieder schlank wär ich auch.

aber ne ne ne ich fange nicht wieder an !!!

hey, lacht eure kleine schon laut ?

Beitrag von sevilgia27 04.09.06 - 09:03 Uhr

Das kommt jetzt so langsam. Wenn sie auf ihrer Decke auf dem Boden liegt, dann kitzele ich sie unterm Arm mit meinem Mund und mach so laute Geräusche. Dann lacht sie mal laut. Aber so noch nicht....Das hört sich sooooo toll an.

Beitrag von kiki260476 04.09.06 - 09:08 Uhr

hab grad deine Bilder angeschaut... die ist ja auch ne süüüße Maus- sie sieht auch total freundlich aus #freu

na ja - ich kann nicht sagen das Kati gar nicht laut lacht- sie lacht dann mehr so leise laut ... weist du was ich meine ?

ich warte aber immer noch auf das "scheckern" aber das kommt bestimmt bald noch ;-)

Beitrag von svenja2006 04.09.06 - 09:01 Uhr

Hallo!

Svenja ist am 22.03.2006 4 Wochen zu früh gekommen, also auch ein Aprilli!!! :-)

Was gibts zu berichten?

Drehen vom Rücken auf den bauch klappt super, nur zurück nicht immer, klar, wenn man nach Mama schreit dreht die einen ja auch um!

Beikost ist ein ganz fieses Thema, Svenja mag nix vom Löffel essen. Nach 5 begeisterten Tagen Karotte will sie keinen Löffel mehr. Naja, dannw arten wir eben noch en Weilchen, hat ja keine Eile. Sie nagt aber liebendgerne Brezel, Gurke, Hörnchen etc. Davon wird zwar fast nix gegessen, aber das Mantschen macht Spaß.

Derzeit ist sie leider erkältet und garnicht gut drauf. Meckert nur, ist extrem anhänglich, trinkt schlecht, ...

Die ersten Robb-Bewegungen macht sie auch, manchmal kommt sie auch ein bißchen vorwärts, sie übt halt fleissig dran.

Euch liebe Grüße, Nicole mit Svenja 5 Monate

Beitrag von sommerengel 04.09.06 - 09:20 Uhr

Hallo,

theresa kam am 29.4 und ich kann Euch sagen auch in dem zarten alter ein richtiger vertreter des sternzeichens stier..... meine mutter ist auch ein stier...... also etwas eigensinnig..... :-)

Meine Kleine singt und quatscht was das Zeug hält..... drehen klappt gar nicht, die seitenlage wird ab und zu ausprobiert....

Leider muß ich diese Woche schon mit dem Abstillen anfange, da ich bald wieder Vollzeit arbeite... gestern hat Papi die erste Kunstmilchflasche gegeben... ich habe fast geweint... das fast kann ich mir sparen.... war schon ein kleiner Abschied......mit der Beikost wollte ich noch warten, da der Zungenreflex noch da ist....

60 kg bei 171cm! Respekt... ich bin mittlerweile auf unter Vorschwangerschaftsgewicht zurück und bin so happy meine ganzen Sachen wieder anziehen zu können (die Oberteile noch nicht... aber das wird ja jetzt dann auch wieder kommen.... bzw weg gehen... von 75 B auf 80DD).

So, meine Maus schläft jetzt. jetzt kann ich mich fertigmachen....

Gruß, sommerengel

Beitrag von simsalabim 04.09.06 - 09:51 Uhr

hallo

also mein würmchen ist am 01.04.2006 geboren und ist am samstag genau 22.wochen geworden.:-)

Ja er dreht sich schon seit er 3.monate ist auf dem bauch und zurück wieder auf dem rücken hat er es zum ersten mal mit 17.wochen gemacht.

Ja er bekommt seit der 20.woche beikost aber nur mittags bio frühkarotten mit kartoffeln aber trotzdem noch seine 5 fläschchen.

ja er versucht sich seit neuesten vorwärts zu schieben indem er den po hochzieht und mit den füssen abschubst sieht voll geil aus...bin erstaunt das er es jetzt schon tut :-)

laut lachen tut er auch und er quasselt von morgens bis abends er kann sogar schon ein wort sagen und zwar "eieiei"
weiss zwar nicht was das heissen soll aber soll schon recht haben :-)))
und er versucht sich schon seit neuesten von der liege position hoch zu kommen,das sieht immer lustig aus so halb verrengt aber noch klappt es nicht.ich lass ihn auch weitermachen weil er muss es ja selber lernen ich werde ihn nicht hin setzen...
durchschlafen tat er auch seit dem ersten tag an wo ich nicht mehr gestillt habe also seit er 1.monat ist (unfreiwillig aufgehört)
seit 2.wochen kommt er nachts zweimnal zum essen und schläft dann aber weiter,also ist auch okay aber wenn er hunger hat mache ich das doch gerne


ja also ich habe in der ss 20kg zugenommen 7kg müssen noch runter dann bin ich wieder auf mein altem gewicht.
bin nicht raucher und nasche gern deswegen klappt das nicht so wie ich das will...:-)
nunja

liebe grüsse

simsalabim+justin *14.06.01+david jason *01.04.06

http://simsalabim.milupa-webchen.de