Themparatur

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maus29 04.09.06 - 08:31 Uhr

Hi ich hätte da mal eine frage,
und zwar hatte ich thempi immer so gegen 9-10 uhr gemessen jetzt ist meine Kleine seit Freitag im Kiga. Da ich da ja früher aufstehen mußte ist meine thempi um 0,2 gesunken Samstag und Sonntag wo ich wieder normal gemessen habe war sie wieder höher. heute mußte ich dann ja auch wieder früher messen und sie ist wieder 0,2 gesunken :-/ . Weiß jemand von Euch ob die Thempi bei Schlafmangel und früherem Aufstehen sinkt#kratz.

#danke für die Antworten schon mal.

Lg Maus29

Beitrag von dani1968 04.09.06 - 09:41 Uhr

Hallo,
nachdem was ich bisher gelesen habe, kann die Temp. bei Schlafmangel oder sonstiges Stresserscheinungen schon schwanken. 1-2 Stunden Unterschied in der Messzeit sollte aber nix ausmachen. Wichtig ist nur, dass Du immer dann mißt, wenn Du Dich noch nicht großartig bewegt hast oder aufgestanden bist. Einfach mal weiter beobachten....
Lieben Gruss