Hallo Febr.-Mama´s !

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von quitschi2006 04.09.06 - 08:38 Uhr

Hi zusammen,

ich wollte mal hören, wie es Euch und Euren Kleinen so geht !

Was können sie schon, was essen sie usw...

Unser Kleiner macht sich gut, kann sich von beiden Seiten auf den Bauch drehen und zurück klappt noch nicht so.... war jetzt ein paar mal, aber war eher Zufall !

Essen gut er gut.... Mittags Gläschen und abends Brei und durschlafen gut er auch von 21.00 Uhr bis 9,00 Uhr mit Kleinen Stop um halb sieben oder halb acht mit Flasche !

Lg
steffi

Beitrag von frosti1977 04.09.06 - 08:56 Uhr

Hallo,

meine Zwillinge sind auch im Februar geboren. Sie rollen sich auf den Bauch und zurück und fangen an zu robben. Sie haben unten zwei Zähnchen und Ramon kann schon ein bisschen sitzen.
Nachts schlafen sie durch bis halb fünf oder halb sechs und dann noch mal bis halb acht.
Mit dem Essen hat es noch nicht so gut geklappt, daher stille ich jetzt wieder voll.

LG

Françoise, Luis und Ramon

Beitrag von reichanna 04.09.06 - 09:10 Uhr

Hallo

maxi ist am 28.2 geboren..

ja auf den Bauch kann er sich auch schon lange drehen.

versucht jetzt zu krabbeln. naja erst mal lernt er den vierfüßler Stand. kann nur knie und ellebogen gleichzeitig. wenn er die arme durchstreckt dann stützt er sihc noch mim kopf am boeden ab.. komisch. aber ich hoffe/denke das es nicht mehr lange dauert bis er es kann.

seit paar wochen isst er entlich gescheit. vorher wollter er einfach nciht. milch hat er auch immer nur ca 100 bis 120ml getrunken.. jetzt ist alles mehr. 180ml milch. gemüsebrei mittags. morgens manchmal noch reisflocken mit obstbrei gemischt. und abends wenn er lust hat auch das gleich oder nur obst...

hat leider noch keine Zähnchen. aber ich denke das dauert nicht mehr lange, da ist nur noch ein kleines Häutchen drüber.

schlafen tut er seit einer woche besser. schläft sogar alleine ein... (siehe beitrag von heute morgens)

will immer sitzen oder stehen. klappt noch nicht 100%ig aus dem liegen sich hinzusetzen von alleine.. aber so langsam kommts... :-9

Beitrag von antigone1973 04.09.06 - 09:13 Uhr

Hallo Steffi,
unser Sohn macht sich auch super. Seit einer Woche schläft er durch, ich kann es selbst kaum glauben. Er isst Mittags Gemüse-Kartoffel-Brei, schafft aber nur ein halbes Glas. Er ist jetzt 73 cm groß und wiegt 8800 gr. Er dreht sich auf den Bauch und zurück und versucht vorwärts zu robben,schafft es aber leider nur rückwärts und schimpft dann wie ein Rohrspatz #freu. Wenn wir ihn auskitzeln, kichert er - voll niedlich. Wenn er auf dem Bauch liegt, kreiselt er um seine eigene Achse. Letztens hat er sich zum DVD Regal hingeschoben und sich an den DVDs zu schaffen gemacht. Überhaupt will er alles in die Finger kriegen, außer sein Spielzeug ;-)
Diese Woche gehen wir das erste Mal Babyschwimmen, bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht.
Viele, liebe Grüße

Beitrag von thea20 04.09.06 - 09:46 Uhr

Sophia ist am 09.02. geboren...

Sie drehte sich mit genau 5 1/2 Monaten auf den Bauch...dann gings auch recht zügig mitm zurückdrehen...

Sie schiebt sich rückwärts... seit Wochen übt sie den Vierfüssler, der nun auf Teppich endlich klappt.. auf Laminat auch,aber nicht so gut, weil rutschig...

Gestern ist sie das erste mal gekrabbelt...rückwärts 4 "krabbler"....mal schauen wann sie den vorwärtsgang findet...

Sie kriegt morgens 1-2 Flaschen, mittags gemüsebrei, nachmittags Obst Getreide Brei und abendsbrei oder breiflasche...

Sie ist 66 cm, 8500 gramm und 45 cm kopfumfang...

LG Thea und Sophia in 4 Tagen 7 Monate