schlafen im 2-3std takt!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von niniwani 04.09.06 - 09:21 Uhr

guten morgen alle zusammen,:-D
hoffe ihr hattet eine bessere nacht!#gaehn

16.45Uhr kleine gefüttert
18.00-01.00 Uhr die kleine geschlafen
23.00-01.00 Uhr ich geschlafen =2std !
01.00 gefüttert
02.00- 05.00 Uhr ich geschlafen =3std!
05.00-05-30 Uhr elisa gequengelt weil nase zu war
06.00 Uhr ich wieder eingeschlafen und mich gefreut bis 08.00 Uhr zu schlafen
nix da um 07.00 Uhr war madame wach. toll wieder nur = 1std!
und so fühle ich mich jetzt auch!!!!#gaehn#tasse
liebe grüße
niniwani+elisa die jetzt wieder schläft. na klasse#schmoll



Beitrag von chris1067 04.09.06 - 09:32 Uhr

Da kann ich mithalten:

20.00 - 24.30 Vinzent geschlafen
23.00 - 24.30 ich geschlafen = 1,5,h
24.30 Stillen
1.00 - 4.00 beide geschlafen = 3 h
4.00 Stillen
4.30 - 5.30 beide geschlafen = 1 h
5.30 quengeln, nicht aufwachen aber auch nicht schlafen wollen bis
7.00 - 7.30 nochmal 1/2 h schlafen.

Wann wird das endlich besser?

Christiane und Vinzent 2.5.06

Beitrag von sparrow1967 04.09.06 - 09:38 Uhr

Warum gehst du nicht einfach früher zu Bett am Abend? Dann hast du schon mal etwas mehr Schlaf ;-).


sparrow

Beitrag von samina2277 04.09.06 - 09:53 Uhr

hallo,

was hältst du davon um 22.30h(also kurz bevor du ins Bett gehst) deine Kleine zu füttern. Ich mach das jetzt seit 3Wochen und bis auf ein paar Ausnahme, schläft er dann durch bis 5-6h = 6 h Schlaf am Stück.

Ich wecke Nicholas dazu nicht auf, ich nehm ihn nur aus seinem Bettchen steck den Sauger in den Mund und er trinkt in allerruhe sein Fläschchen aus. Das Bäuerchen kommt am Ende automatisch und ich hab danach eine ruhige Nacht.

LG
Samina

Beitrag von niniwani 04.09.06 - 09:55 Uhr

.habe ich auch schon überlegt .aber sie schläft tief und fest!!!

Beitrag von samina2277 04.09.06 - 10:07 Uhr

Das dauert 2-3Nächte und dann klappt meistens. Nicholas wird dabei auch selten wach. Und wenn sie sich angewöhnt um 22.30h noch was zu essen zu bekommen, dann wird sie wahrscheinlich automatisch trinken.

Beitrag von thistlejo 04.09.06 - 11:39 Uhr

dein kind schläft doch durch! sieben stunden am stück ist der hammer. man sagt, die babynacht dauert sechs stunden.

dein problem ist ja, dass ihr nicht geleichzeitig schlaft. versuch doch mal, ihren schlaf auf später zu verlegen.

ehrlich gesagt, sieben stunden am stück ist der absolute luxus. meine schläft einmal drei stunden und dann wacht sie alle zwei stunden auf. und wenn ich sie um 18 uhr hinlegen würde, wär die nacht um zwei vorbei.