Wie wichtig ist das "Bäuerchen"

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ktunn 04.09.06 - 09:34 Uhr

Guten Morgen liebe Mamis!

Die Frage steht ja schon oben - wie haltet ihr das mit dem Bäuerchen? Meine Kleine macht eigentlich nie wirklich eins, von ein bisschen Gegrummel mal abgesehen.
Dafür läuft es ihr meistens eine halbe Stunde später von allein aus dem Mund, was mir nachts natürlich Sorgen bereitet, weil ich dann schon wieder schlafe!

Über eure Erfahrungen freue ich mich,
viele Grüße
Karla und Carolin (7 Wochen - die sich gerade wieder vollgesabbert hat :-p)

Beitrag von nane29 04.09.06 - 09:42 Uhr

Hallo Karla,

Lena macht auch nicht jedes Mal ein Bäuerchen. Wenn ich sie nachts andocke, schlafen wir beide gleich wieder ein. Tagsüber lege ich sie mir meistens nach dem Stillen über die Schulter - es kommt aber auch nicht immer ein Rülpser.
Auf jeden Fall dann, wenn sie schnell und viel getrunken hat (z.B. morgens). Oder wenn ich das Gefühl habe, sie ist unruhig und da könnte was querliegen.

Wenn deine Kleine Probleme mit Blähungen hat, würde ich ihr auf jeden Fall tagsüber "anbieten", ein Bäuerchen zu machen. Ansonsten sind die Babys da glaube ich sehr unterschiedlich. Manche brauchen das, manche nicht.

LG jana + Lena *18.05.06

Beitrag von claudia250 04.09.06 - 09:54 Uhr

Hallo,

meine Kleine macht fast immer ein mega Bäuerchen!
Wenn sie nämlich keines macht ist total unruhig. In der Nacht macht sie nicht immer eines! Grundsätzlich kann ich mich der Vorschreiberin nur anschließen - Anbieten würd ich es am Tag schon. Vorallem am Tag nach dem essen, trag ich meine noch 20 min aufrecht herum,damit sie nicht spuckt. Wenn ich sie nämlich gleich nach dem Essen wieder hinlegen würde, kommt vieles wieder herauf.

alles Gute