Möchte allen Mut machen, gebt nicht auf

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schneckisma 04.09.06 - 11:07 Uhr

Bin eigentlich fast nur stille Leserin, dreh hier aber gerade total durch.
Ich hab tatsächlich gerade POSITIV getestet. Hätte nicht gedacht das es noch klappt.

Bei meiner ersten Tochter hat es insgesamt 14 Monate gedauert und nun haben wir seit Oktober 2005 nicht mehr verhütet. Also waren das auch mal wieder 10 Monate.

Und nun bin ich wirklich #schwanger #freu #freu #freu
ich kann es noch garnicht glauben. Habe diesmal keine Kurven geführt und keine Ovu-Tests gemacht.

Meine Anzeichen:
Bei der ersten Schwangerschaft keine
Jetzt: Am Freitag Schmierblutung, Ziehen und Pieken in den Leisten, Überkeit, Schwindel, sehr vergrößerte und schmerzhafte Brüste, Rückenschmerzen

also diesmal ist wirklich alles anders.

Ich freu mich so meine Tochter weiß garnicht warum ich hier so rumhüpfe, aber findet das lustig.

Schneckisma mit #baby inside ET:13.05.2007

Beitrag von engelchen7477 04.09.06 - 11:12 Uhr

Hi, das ist ja SUUPPPEERR,
Das freut mich ja so sehr für euch.
Alles Gute
Wann hattest du denn NMT?
Ich war eigentlich 2.9 dran aber nichts, hab mich heut nicht getraut zu testen.
Lg engelchen #liebdrueck

Beitrag von schneckisma 04.09.06 - 11:15 Uhr

Hallo,
Danke schön. Ich hatte gestern NMT und habe heute einen Test von Schlecker geholt.
Hab auch nicht mit Morgenurin getestet und er war sofort positiv.

Gruß Schneckisma

Beitrag von engelchen7477 04.09.06 - 11:18 Uhr

Das ist ja echt schön.
Da ich letzten Zyklus etwas verspätung hatte (Mens am 35. ZT) hab ich jetzt am 33. ZT noch etwas Angst zu testen. Sonst ZL immer 29-30 Tage.
Ob ich bis Mi. warten soll.
Hattest du eigentlich auch gemerkt, weißlich/dickflüssigen Ausfluss?
Bussi engelchen

Beitrag von schneckisma 04.09.06 - 11:33 Uhr

Also ich habe auch etwas vermehrt Ausfluss, sodaß ich immer dachte jetzt geht´s los. Aber nix bis auf Freitag und das war wirklich gaaaanz minimal.
Bussi Schneckisma

Beitrag von wasislos 04.09.06 - 11:20 Uhr

wann hattest du NMT?

Beitrag von engelchen7477 04.09.06 - 11:24 Uhr

Wer? Schneckisma, oder Ich (engelchen)
Lg engelchen

Beitrag von wasislos 04.09.06 - 11:26 Uhr

beide :-)

Beitrag von engelchen7477 04.09.06 - 11:27 Uhr

#freu ich hatte am 2.9 NMT! Und immer noch nichts in Sicht.
Lg engelchen

Beitrag von wasislos 04.09.06 - 11:31 Uhr

hatte auch am 2.9 NMT un ich glaube bei mir macht sich die schmierblutung aufmerksam..
heißt also ausgehibbelt :-(

Beitrag von schneckisma 04.09.06 - 11:35 Uhr

Hallo,
ich hatte am 03.09. NMT. Hatte Freitag aber auch gaanz leicht Schmierblutungen und dachte alles ist vorbei. waren aber schnell wieder weg und nun bin ich wirklich Schwanger. #freu
Gruß Schneckisma

Beitrag von wasislos 04.09.06 - 11:40 Uhr

naja wahrscheinlich ist das nur bei dir so.. bei mir hat sichs bestimmt ausgehibbelt :-( #heul ich bin so fertig habe lust auf garnix mehr einfahc 5tage ins zimmer einsperren!!

Beitrag von schneckisma 04.09.06 - 11:50 Uhr

Ich kann dich total verstehen. War auch nur noch depri wenn mal wieder die Mens kam. Dann wurden alle um mich rum so ganz nebenbei wieder Schwanger und bei uns hat es wieder ewig gedauert.

Aber ich glaube es soll einfach so sein. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt um das perfekte Kind zu bekommen. :-)

Und für euch kommt auch bald der perfekte Zeitpunkt. #liebdrueck