Unendlich müde... (36. SSW)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von enti1976 04.09.06 - 11:10 Uhr

Hallo ihr lieben,

bin zum Glück schon im Mutterschutz, aber ich könnte echt nur noch schlafen... - gestern waren wir eingeladen und mir ist nachmittags um halb vier ein Bett angeboten worden, weil ich fast vom Stuhl gefallen bin... (hab dann dort auch ca. 1 1/2 Stunden geschlafen...)

jetzt bin ich um halb zehn aufgestanden, hab gefrühstückt und die Waschmaschine gefüttert und könnt schon wieder schlafen... #gaehn #gaehn #gaehn #gaehn das ist doch nicht normal oder??

Eisenwerte sind aber okay, nehme inzwischen trotzdem schon welches ein, weil ich so müde bin (nutzen tut es scheinbar nichts :-[)

Was kann ich nur machen - kann doch nicht die nächsten 4 Wochen schlafen, nervt mich ja selber total!!

LG Irina

Beitrag von child_in_time 04.09.06 - 11:16 Uhr

Hallöchen enti,

du sprichst mir aus der Seele #gaehn
Ich schlafe nachts nie so gut, wie viele hier und wenn ich morgens aufstehe, könnte ich nach 2 stunden wieder ins Bett legen, da überkommt mich die 'Trägheit' und 'Schlappheit' total #augen
Wenn ich dran denke das ich heut noch zu einer Freundin gehe und jetzt bald Besuch kriege ojeeeee #gruebel
Meine Mum fragte auch schon was los sei, ich bin sogar schon zu 'Müd' zum antworten #freu und will einfach nur noch liegen...Ja langsam wirds mit unseren Kleinen schwer ;-)
Und das gleiche wie du stell ich mir auch 'Noch 3 Wochen....wie?? wie???' #schock Okay ist nicht mehr allzulange, aber für uns schwangere sind 3 wochen doch schon viel #hicks
Eisenwerte sind bei mir auch oki...ich glaub echt das ende der ss ist wie der anfang #kratz

Viele viele liebe und schläfrige Grüße #gaehn

childi und babyboy inside 36+6 #huepf#schock#schwitz#freu

Beitrag von schnacktasche 04.09.06 - 11:30 Uhr

Hallo Irina,

so ging es mir schon in den ersten 3 Monaten !! Lt. FA wird
das die letzten Wochen auch wiederkommen.
Ich gebe gerne zu das mich das auch tierisch genervt hat, ich bin ein ziemlich agiler Mensch, aber ich habe mich dann doch damit abgefunden. Es bleibt einem auch nichts anderes übrig, oder ?? Aber ich beneide Dich doch, das Du es schon fast geschafft hast.

LG
Petra

PS.: schlaf gut !!;-)

Beitrag von moona 04.09.06 - 11:36 Uhr

Hallo Irina! :-)

Ja das kenn ich gut mit der Müdigkeit! :-D Bin auch inder 36. ssw und bereits im Mutterschutz und geniiiiiiiiiiieße ihn total. Morgens lange im Bett bleiben, ausgedehnt frühstücken, dann wieder ein Nickerchen machen, ein bisschen herumräumen, etwas leckeres zum Essen einkaufen, kochen und nach dem essen natürlich wieder ein Nickerchen, ungefähr so lange, dass ich dann am Abend noch die Kraft habe, mich ins Bett zu schleppen. Eigentlich ein total schönes Leben, oder? #freu

Ich glaube, der Körper holt sich in dieser zeit schon, was er braucht und am Ende der Schwangerschaft werden sicher noch einmal die Kraftreserven aufgetankt. Daher schlaf dich aus und genieße es!
Liebe Grüße
#blume moona

Beitrag von newbornstar 04.09.06 - 12:07 Uhr

Hi enti... hui, wir haben gleichen ET :) Lustig...

Ja, mir gehts genauso... teilweise quäle ich mich richtig durch den Tag, das ist echt ätzend... ich muss mich auch gleich nochmal hinlegen. Eisen nehme ich auch ein, aber wie bei dir, scheint das nichts zu nutzen :(

Tja.... immer wenn ich was anfange, muss ich sofort wieder ne Pause machen, weil ich sofort unbandig müde werde..... ätzend, oder?

LG
Jeannie + #baby Arian inside (36. SSW)

Beitrag von enti1976 04.09.06 - 12:21 Uhr

Hallo ihr, danke für die Antworten - schon mal tröstlich, dass ich nicht alleine damit bin....

nerven tut es mich aber trotzdem, naja, kann es wohl nciht ändern...

werd mich jetzt mal wieder hinlegen... (nachdem ich heut noch so gut wie gar nichts gemacht habe :-( ) aber bin echt müde! #gaehn

noch ein paar schöne (erholsame?!?) letzte Wochen,

LG Irina

Beitrag von mucki76 04.09.06 - 12:24 Uhr

Hallo Irina!

Danke!!!! #liebdrueck Ich dachte schon ich wäre die Einzige, die hier völlig übermüdet zu Hause sitzt! #freu Ich könnte auch nur noch schlafen! #gaehn Nachts lässt unsere Maus mich maximal bis 1 schlafen, dann müssen wir mal wieder die Toilette besuchen. Danach fällt´s mir total schwer wieder in den Schlaf zu kommen und normalerweise läßt sie mich dann doch bis so 4.40 Uhr, bis mein Mann aufstehen muss, schlafen. Da darf ich dann frühestens so um 7 noch für eine Stunde schlafen. Wenn ich mich dann endlich mal aufgerafft habe, aufzustehen und mich zu waschen, könnte ich nach dem Waschen schon wieder ins Bett. Meine Eisenwert sind top, da gibt´s nix, aber ich denke auch die Kleinen werden langsam echt schwer und wahrschenlich braucht der Körper jetzt mehr Erholungspausen als bisher. #schock Jetzt verstehe ich aber auch, warum der Mutterschutz 6 Wochen vor der Geburt beginnt....#aha

Liebe Grüße und alles Gute für die restlichen 3 Wochen, die werden sicherlich auch noch schneller vergehen, als wir alle glauben... #schein


Sandra + #baby (35+3)