4.Clomizyklus= 3 Follis

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gnotschi 04.09.06 - 11:26 Uhr

Hallo an alle! :-)

Ich hab da mal eine Frage, und zwar bin ich im 4. Clomizyklus, habe täglich 3 Tabletten genommen, nun war ich an ZT12 zum US beim FA

3 Follis sind zu sehen!
2 Follis rechts, der eine 16 mm, der andere 12 mm
1 Folli links war 14 mm!

Nun meine Frage, wie springen die denn?
Weiß das jemand?
Also könnten alle 3 befruchtet werden, oder nur das gößte und die 2 kleinen gehen ab!
Oder könnten die hintereinander befruchtet werden?
Bin heute ZT15 und habe seit gestern ein ziehen, nur rechts, seit heute ist es doller!

Ihr habt da doch soviel Ahnung!
Bitte helft mir, würde mich mal sehr interessieren!

Liebe Grüße,
krisi

Beitrag von bambibalboa 04.09.06 - 11:30 Uhr

Hallo Krisi.
3 Follis sind echt gut. Ich bin doch immer wieder erstaunt wie wenig Inofs die FA`s geben. Der kann dich doch nicht mit Clomi zuballern und dann keine Info geben wie es weitergeht. Was hat dir dein FA denn gesagt. Ich lass mir dann eine Predalon Spritze geben und die Follis springen dann. Andre FA`s machen nix und mann muss warten wann der Folli springt. Da weiß man es halt nie genau.
Dir alles Gute.
Gruß Sandi

Beitrag von gnotschi 04.09.06 - 11:44 Uhr

Hallo bambibalboa!

Ja mein FA ist in der Hinsicht bissel komisch!
Wenn ich auch sonst zufrieden bin!
Wann ich mit Utrogest anfangen soll weiß ich auch nicht!

Also bei mir wird nix ausgelöst, ich muß abwarten!
Die Ovutests zeigen alle negativ an, schwache 2. Linie!
Und die Tempi war heute früh um 3 bei 36.3 grad und vorhin nach dem aufstehen um 10 bei 36.7 grad!
Nun weiß ich nicht welche Zeit ich nehmen soll?

Kennst du dich da aus?