"natürlich" schwanger nach einer Insemination

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von amelie1512 04.09.06 - 11:26 Uhr

Hallo,

ist hier zufällig jemand im Forum, der nach einer erfolgeichen Insemination (mein Sohn ist jetzt knapp 9 Monate), ohne "Nachhilfe" #schwanger geworden ist?

Wir hatten damals rund 6 Jahre nicht verhütet und es passierte nichts. Dann war gleich die erste Insemination erfolgreich.
Derzeit verhüte ich nicht, weil ich keine Lust habe die Pille zu nehmen nach der langen Zeit ohne. Und mal ehrlich, Kondome sind nicht unbedingt das Mittel der Wahl.

Nun stellt sich mir die Frage (man hört so etwas ja öfter), gibt es diese Fälle wirklich, bei denen es im Anschluß ohne Hilfe geklappt hat #kratz

#danke schon mal für eventuelle Antworten

Michaela


Beitrag von jindabyne 04.09.06 - 11:59 Uhr

Willst Du jetzt schwanger werden oder einfach nur nicht verhüten? #kratz

Meine Nachbarin wollte 13 Jahre Kinder kriegen, nach hormoneller Stimulation und Insemination wurde sie schließlich schwanger... und ist danach ohne Hilfe nochmal 2x schwanger geworden (1x leider eine FG).

LG Steffi

Beitrag von amelie1512 04.09.06 - 14:41 Uhr

Hallo Steffi,

wir wünschen uns schon noch ein zweites Kind, nur noch nicht gleich.
Mein Mann benutzt Kondome. Aber vielleicht weißt Du wie das ist, eh man daran denkt, ist es auch schon zu spät :-)

Mich interessiert nur, ob es daß wirklich gibt, oder ob das nur Gerede ist.

Wenns allerdings passiert, wäre es auch schön. Sicherlich auch anstrengend, aber alles geht mal vorbei #freu

Danke
Michaela

Beitrag von sepia 04.09.06 - 21:47 Uhr

Eine Bekannte von mir und - ich#huepf

Ist leider abgegengen,aber das ist ja "normal".In meiner VK nachzulesen..

Gruß,

Olinka