umfrage: wie teuer war/ist eure hochzeit??

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von lena84 04.09.06 - 11:30 Uhr

hallöle,

also würd gern mal wissen, wieviel ihr investiert?!?
und was für was ihr das geld ausgebt (schloss, kutsche ;-)...)

lg
lena

Beitrag von anyca 04.09.06 - 11:43 Uhr

Hm, den genauen Preis weiß ich gar nicht, da wir viel geschenkt bekamen! Meine Eltern haben Buffet und Getränke gezahlt, meine Oma das Brautkleid, meine Schwiegereltern den Anzug meines Mannes, meine Tante hat die Tischdeko gemacht ...

Der größte Batzen war sicherlich das Essen, obwohl wir mit "nur" 50 Gästen im Gemeindesaal mit Partyservice gefeiert haben. Aber auch ein Buffet für 20 Euro pro Nase kostet für 50 Personen halt schon 1000 Euro!

Mal sehen, was mir noch einfällt?

Brautkleid - 450 Euro, von einer Bekannten maßgeschneidert.
Spende an die Kirchengemeinde - 200 Euro
Hochzeitstorte - 300 Euro (geht natürlich billiger, aber die Bäckerin ist ne Bekannte und alleinerziehend und hat sich echt viel Arbeit gemacht, unsere Traumtorte zu kreieren.)

Und dann eben der ganze Kleinkram: Einladungen und Danksagungen plus Porto, Schleifen zur Verzierung des Autos, Kopien der Kirchenhefte etc. etc.

Beitrag von merline 04.09.06 - 12:09 Uhr

Bei uns ist es in etwa so: (aber wie du weißt, es gibt himmelweite Unterschiede, was Kosten für Hochzeiten betrifft - aber ich denke, wir liegen im normalen Mittelfeld) (wir sind 28 Personen)

Outfit Braut (Kleid, Schuhe, Schmuck, Dessous, Strümpfe) - 1.500,-
Outfit Bräutigam (Anzug, Schuhe, Hemd, Weste, Gürtel, Plastron) - 1.000,-
Ringe - 750,-
Kosten Standesamt: 350,- (samstags, außerhalb Rathaus, Miete Museum)
Kosten Kapelle - 120,- (weil nicht in Wohngemeinde)
Friseur (beide) - 60,- (incl. Schminken Braut)
Material für selbstgebastelte Einladungen/Tischkarten/Kirchenhefte etc. - 200,-
Blumendeko (Strauß, Stecker, Kapelle, Museum, Restaurant, Auto) ca. 200,-
Suite Brautpaar - 99,- (Sonderpreis - normal 230,-)
Sektempfang/Canapees/Kaffee/Kuchen/Torte & 5-Gänge-Menü - ca. 4300,- (incl. Getränke über den ganzen Tag)

LG Merline
#huepfnoch 40 Tage#huepf

Beitrag von schnuffinchen 04.09.06 - 12:23 Uhr

Wir haben bis jetzt nur standesamtlich geheiratet (da ich zum geplanten Termin dann in der 39. SSW war und ich SO nicht kirchlich heiraten wollte, Standesamt haben wir aber trotzdem durchgezogen).

Die Standesamtliche hat uns mit allem drum und dran (Kleidung, Blumen, Ringe, Sektempfang vor dem SA, Kaffeetrinken, Empfang und Essen abends für 20 Personen / Family) ca. 7800€ gekostet.

Allerdings waren die Ringe auch schon sehr teuer (über 3000€). Mein Kleid war maßgeschneidert, da es aber eine befreundete Designerin gemacht hat, brauchte ich nur das Material zahlen (350€). Männes Anzug war auch maßgeschneidert, aber den kann er ja nach er Hochzeit immer wieder anziehen (1000€).

Jo, und der Rest entfiel dann auf die "Fresserei" - allerdings haben wir dafür ein gehobenes Ambiente vorgezogen, daher der stolze Preis.

Die kirchliche Hochzeit haben wir auf Sommer 2007 verschoben, da ich dieses Jahr erst ein neues Auto gekriegt habe und wir für die Hochzeit ca. 30.000€ veranschlagen (ca. 150 Leute).


So, wie Du siehst - es ist ALLES möglich! Du kannst eine tolle Hochzeit für 1000€ feiern, aber auch für 10.000€ und mehr.

Wie toll das Fest wird, liegt aber nicht am Preis ;-)

Beitrag von uih 04.09.06 - 12:34 Uhr

Also wir liegen derzeit bei 17.500 Euro ...

Schätze aber mal, dass wir auf 20.000 Euro kommen ...

Da ist drin:
Location
Essen
Sekt+Häppchen
Schiff
Kleid (gebraucht)
Anzug
Standesamt
Hotelzimmer für Familie (2 Tage)
Band
DJ
Blumen

Wir werden ca. 120 Leute sein .....

:-)

Man feiert nur einmal richtig #huepf

Finanzierung ist geplant ohne Eltern aber mit einem Pro-Kopf-Geldgeschenk von 50 Euro.

Lieben Gruß
Karin

Beitrag von jindabyne 04.09.06 - 12:47 Uhr

Wir heiraten dieses Jahr erstmal nur standesamtlich, darum wollen wir die Kosten etwas geringer halten:

rund 1000 Euro fürs Restaurant (3-Gäng-Menü bei 20 Personen)
600 Euro mein Outfit (inkl. Friseur, Schuhe, Kleid) - zahlen meine Eltern
500 Euro Outfit von meinem Freund - zahlen seine Eltern
ca. 50 Euro Sektempfang auf einem Schloss (organisieren Bekannte von uns)
Blumendeko (darum kümmert sich meine Mutter, also ich weiß von nix...#schein)
4 Torten, die unsere Mütter backen, denn Kaffee gibts nachmittags bei uns im Garten...
Hochzeitsauto wid die Limousine von meinem künftigen Schwiegervater sein...

Dann kommen noch so einige Anmeldegebühren dazu (66 Euro?)

Wir machen viel selber und haben Unterstützung von Freunden und Familie, darum wirds wesentlich billiger. Das Restaurant ist zwar ein Feines, aber sonst wars uns wichtig, dass alles nicht zu formell und steif ist, denn das passt nicht zu uns!!!

Die kirchliche Trauung+Taufe nächstes Jahr wird aber sicherlich um einiges teurer, da laden wir mehr Gäste ein...#augen

LG Steffi

Beitrag von jindabyne 04.09.06 - 13:33 Uhr

Achja, Ringe hab ich vergessen: 370 Euro! #schein

Und ein Outfit für unser Töchterchen, aber das haben wir noch nicht...

Beitrag von kyara20 04.09.06 - 13:13 Uhr

Hallo Lena,

wir heiraten am 17.November 2006 standesamtlich und nächstes Jahr am 14.Juli 2007 kirchlich.Und Kosten setzen sich wie folgt zusammen:

Standesamt (14 Personen)
Dokumente+Gebühren 88,00 Euro
Kleid 200,00 Euro
Schuhe 100,00 Euro
Ringe 750,00 Euro
Anzug 200,00 Euro
Schuhe 100,00 Euro
Kaffee&Kuchen 200,00 Euro
-------------------------------------------------------
1638,00 Euro


Kirche (60 Personen davon 14 Kinder)

Kleid 114,00 Euro
Schuhe 85,00 Euro
Reifrock 60,00 Euro
Handtasche 40,00 Euro
Dessous 80,00 Euro
Handschuhe 40,00 Euro
Diadem 50,00 Euro
Frisur+Make up 70,00 Euro
Brautstrauß 85,00 Euro
Blumen Kirche 100,00 Euro
Kutsche (inkl.Blumen) 360,00 Euro
Blumenkinder Blumen 50,00 Euro
Kleidung für Mann bezahlt Schwiegermutter
Fotograf 350,00 Euro
DJ (für 8 Stunden) 500,00 Euro
Kirchenspende 150,00 Euro
Tanzkurs (2 Personen) 80,00 Euro
Einladungen/Danksag. geschenkt meiner Eltern
Menü/Tischkarten geschenkt meiner Eltern
Antennenschleifen bastelt meine Mama
Büffett (37 €/Person) 2220,00 Euro
Getränke (30€/Person) 1800,00 Euro
Sektempfang 200,00 Euro
Hochzeitstorte macht Omi selber
Kaffee&Kuchen (15€) 900,00 Euro
_________________________________________

7533 Euro (hoffe hab mich nicht
verrechnet)

dann kriegen noch von jeweils beiden elternteile 2500 Euro

LG
Kyara

Beitrag von claula77 04.09.06 - 13:53 Uhr

Wenn ich das so lese, da waren wir ja preisweit :-),
- Aufgebot: 72€
- Brautkleidung (600€Kleid, 30€Schuhe, 100€Dessous)
- Bräutigam (170€Anzug&Weste (aus Brautladen, war aber schon 1xgetragen), Schuhe 60€, Hemd 30€)
- Ringe: 300€
- Auto: vom Autohaus umsonst, wollten nur Hochzeitsfoto
- Trauung: 150€ + 20€ Tischschmuck
- Sektempfang: 65€
- Brautstrauß, Bräutigam + Autoschmuck: 95€
- Einladungen: 20€ (ohne Porto)
- Hotel: Büffet für 26 Personen (23€/Person)+ Getränke = 1000€
(Wein konnten wir selbst mitbringen) - Hochzeitssuite bekamen
wir vom Hotel umsonst
- Hochzeitstorte: 90€ mit Anlieferung 105€
- DJ: 170€
- Fotograf: 200€
- Hochzeitscrashkurs Tanzen: 78€
- Brautfrisur + Schminken: ca. 50€

Gesamt: ca. 3350€