Welches Flohmittel für Katzen könnt ihr mir empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von sun_power 04.09.06 - 11:38 Uhr

Huhu

Vor 2 Wochen stelle ich bei meinen Kater Flöhe fest. Ich also sofort in die Apotheke und bekam Frontline für Katzen.
Jetzt hab ich mittlerweile schon 2 Bomben im Nacken ausgedrückt weil ich immer noch Flöhe sehe. Anscheinend gehen die davon nicht wirklich kaputt.
Kann mir jemand was anderes (hilfreiches) empfehlen?

Beitrag von rumorosa 04.09.06 - 14:00 Uhr

Hallo

Frontline ist für mich persönlich das beste was es gibt. Ich benütze dies auch.

Es braucht etwas Zeit, bis komplett alle Flöhe weg sind. Zudem sollte man pro Monat eine Ampulle verwenden und nicht mehr.

Frontline hat zwei Wirkungen: 1. wenn die Flöhe "hunger" haben und Blut saugen, dann sterben sie davon.

2. Werden sie durch Frontline paarungsunfähig.

Mir hat der TA erklärt, dass halt nicht alle Flöhre regelmässig "trinken" und es deshalb länger geht, bis alle vollständig weg sind. Denn sie sterben ja nur, wenn sie auch wirklich Blut saugen.

Liebe Grüsse
rumorosa

Beitrag von kopfsalat 04.09.06 - 14:28 Uhr

"Jetzt hab ich mittlerweile schon 2 Bomben im Nacken ausgedrückt weil ich immer noch Flöhe sehe. "

2 mal Frontline auf eine Katze innerhalb welcher Zeit denn????

Das Zeug ist sehr wirksam gegen Flöhe. Man sollte es alle 4 - 6 Wochen wiederholen. Aber nicht die Katzen damit mehrfach überschütten!!!!

Beitrag von chou99 04.09.06 - 15:01 Uhr

Hi!

Wenn man Frontline richtig angewendet hat, wirkt es eigentlich auch sehr gut. Oftmals sind die Katzen schwerer als 5 kg, in dem Fall ist es besser eine Ampulle für nen kleinen Hund, also bis 10 kg, zu nehmen. Die Ampulle auch wirklich auf die Haut verteilen und nicht das meiste nur ins Fell. Nicht eblecken lassen. Und dann ist es wirklich so das die komplette Flohpopulation aus deiner Wohnung erstmal dein Tier gefuden haben muß und auch wieder Hunger haben muß um abzusterben. Also in den nächsten Moanten regelmäßig alle 4 Wochen eine Ampulle in den Nacken.
Du kannst Frontline auch mal nach 2 Wochen erneut anwenden, keien Angst, deine Katze hat dadurck keinen Schaden erlitten.
Allerdings ist nur das Frontline Combo auch so, daß es zusätzlich wie die Pille für die Flöhe wirkt, normales Frontline tötet lediglich ab.
Als Alternative kannst du Advantage nehmen oder Stronghold (beides nur gegen Flöhe, nicht gegen Zecken)
Und wichtig! nicht die Wurmkur vergessen, durch Flohbefall kann deine Katze Bandwürmer bekommen haben.

Grüße
Nicole