Kindergeld nach Umzug - neu beantragen?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von troeddeli 04.09.06 - 11:39 Uhr

Hallo,

ich bin mit meinem Sohn in ein anderes Bundesland gezogen (Bremen --> Niedersachen, Delmenhorst).
Reicht eine Adressänderung/Umzugsmeldung für das Kindergeld oder muß ich das Kindergeld neu beantragen?
#kratz

#danke Danke im voraus und Grüße,

Anja mit Jan Niklas (26.10.04)

Beitrag von lady_chainsaw 04.09.06 - 11:55 Uhr

Hallo Anja,

also bei uns hat die Adressänderung ausgereicht. Das alte Jugendamt hat dann alles an das neue Amt weitergeleitet.

Wir sind von Berlin nach Brandenburg gezogen.

Gruß

Karen + Luna (3 Jahre)