aspirin: nein! was ist mit paracetamol

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von geisslein 04.09.06 - 11:45 Uhr

zu meinem schnupfen kommt noch, dass ich mich total schlapp fühle! kann ich paracetamol nehmen?`

#kratz, tina total erschöpft und #gaehn

Beitrag von falkenyv 04.09.06 - 11:47 Uhr

Klar, Paracetamol kannst Du nehmen !
Kein Problem !

Beitrag von lactaniac 04.09.06 - 11:47 Uhr

Kannst du, Paracetamol ist wärend der Schwangerschaft ok, ich würds allerdings trotzdem nur bei starken Kopfschmerzen ect. einnehmen.

L.G. Sabrina

Beitrag von dan21g 04.09.06 - 11:47 Uhr

Ja, darfst du.

Ciao!
Daniela

Beitrag von keisha06 04.09.06 - 11:49 Uhr

Also, ich glaube nicht das da paracetamol hilft. Ich würde keine nehmen nur weil ich mich schlapp fühle.
Trinke eine Tasse Kaffee oder Schwarztree. 1 Tasse schadet nicht. Geh eine runde spazieren, wenn das wetter es zulässt und nehme Vitamine zu dir.

LG Keisha+Lil'boy inside 34+5

Beitrag von geisslein 04.09.06 - 11:52 Uhr

also bis jetzt hat es meist geholfen, da der kaffee bei mir nichts bringt, trinke ich ihn nur, weil er schmeckt ab und zu ;-)

aber vielleicht nehm ich hernach eine, mal schau'n. bin ja froh, dass die nase jetzt endlich frei ist, aber das schlimmste daran ist, hab keinen hunger und sollte doch was essen!

naja, mal schau'n, aber danke für den tipp.

lg tina:-)

Beitrag von melli_80 04.09.06 - 11:56 Uhr

Noch ne andere Frage? In welchem Monat bist Du denn? In den ersten 3 Monaten würde ich es nämlich ganz sein lassen mit den Medis. Die Organausbildung ist da nämlich noch nicht abgeschlossen.

LG Melli

Beitrag von enti1976 04.09.06 - 11:49 Uhr

Hat mir sogar der Arzt verschrieben, während der SS - aber ich würde es erst mal mit Ruhe und Hausmittelchen probieren!

Beitrag von melli_80 04.09.06 - 11:54 Uhr

Im Ausnahmefall darfst Du das nehmen. Ich hab auch schon eine genommen, allerdings weil mir fast der Kopf weggeplatzt ist und ich es nicht mehr ausgehalten habe. Also ich würde es nur im absoluten Notfall empfehlen. Medikamente sind Medikamente und tun nicht unbedingt dem Baby gut.

LG Melli + #baby-girl (24+5)