welche binden bei wochenfluss???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dane 04.09.06 - 12:05 Uhr

hallo liebe muttis#blume

so ganz passt ja meine frage nicht hierher#kratz, aber vielleicht hab ich glück und jemand beantwortet sie mir.
bin in diesem punkt noch etwas ratlos, ist och ein bissl peinlich aber ihr habt das alle schon mal durchgemacht und werdet sicher eure erfahrungen gemacht haben-

*wochenfluss- welche binden habt ihr verwendet???#gruebel#gruebel#gruebel
man liest immer mal wieder das der bei manchen sehr stark sein soll und das man gleich 2 binden in die schlüppi tun soll.#schock
welche binden würdet ihr empfehlen, es gibt ja hunderte marken oder sind solche hygieneeinlagen besser???mit oder ohne flügel???#schwitz

ihr seht ich mach mir so meine gedanken, weil bei mir natürlich nicht s dauernd daneben laufen soll.

ganz vielen dank schon mal vorweg
liebe grüße dane#stern

Beitrag von buzzfuzz 04.09.06 - 12:07 Uhr

Hallo


bei schlecker gibt es so windel einlagen,diese habe ich verwendet.Die sehen aus wie überdimensionale Binden:-)

diana

Beitrag von lady_chainsaw 04.09.06 - 12:08 Uhr

Hallo Dane,

meine Hebi hat mir damals die Nachtbinden von AS (Schlecker-Eigenmarke) empfohlen #pro mit denen bin ich eigentlich prima klargekommen.

Ich habe gehört, dass man z.B. Always wohl lieber nicht nehmen sollte, weil die eine Beschichtung haben, die Pilze fördert.

Gruß

Karen

Beitrag von weissecalla 04.09.06 - 12:08 Uhr

Hallo Dane!
Also ich habe die Ultra Binden von always genommen, die für die Nacht! Die waren klasse!!! Sind relativ dünn, aber lang und nehmen extrem viel auf! Damit liegst Du garantiert richtig. Habe auch die billigeren probiert....vergiß es!
LG, anca #blume

Beitrag von jessie76 04.09.06 - 12:09 Uhr

Hallo Dane

ich habe die gleichen Binden verwendet, die sie im Spital haben. Sprich die richtig dicken. Die habe ich sicher die ersten 2 Wochen genommen und habe dann zu den "normalen" z.B. von Always gewechselt. Weil der Wochenfluss wird ja immer schwächer.
Hoffe ich konnte dir helfen.

Liebe Grüsse
Jessie

Beitrag von sparrow1967 04.09.06 - 12:09 Uhr

Beim Schlecker gibts die Hausmarke- ganz einfache Binden- ohne diesen Supersaugkern. Die sind für den Anfang optimal. Später , wenn der WF weniger wird kannst die mit dieser supersaugoberfläche nehmen.

sparrow

Beitrag von toffifee007 04.09.06 - 12:13 Uhr

Hallo!

Die erste Woche die Riesen-Surfbretter ausm KH. #schock Ich habe trotz 2 Surfbrettern im Schlüppi das KH Bett in der 1.Nacht versaut. #schock #hicks
Peinlich war mir das.

Danach habe ich erstmal Allways probiert-> Pickel bekommen, wie eklig und dann die Billigsten genommen von DM. Die waren am besten!

So, das war meine super-mega-peinliche Wochenfluss-Story. Wollte dir keine Angst machen, aber bei mir wars wirklich so... #hicks

LG
Ina

Beitrag von bienchen.m 04.09.06 - 12:13 Uhr

Hallo dane.

Habe mir bei schlecker solche Windel-einlagen geholt, sind solche, die sie auch im krankenhaus haben. Gibt es im Hunderterpack und sind wesentlich preiswerter und nehmen auch mehr auf als normale binden für die regel.

Beitrag von beetle84 04.09.06 - 12:19 Uhr

hallo,
am anfang bzw. 3 tage im krankenhaus habe ich die dinger von denen genommen! immer 2...eigentlich voll übertrieben! zu hause habe ich dann so dünne von dm genommen! die haben voll und ganz gereicht! erst noch die längeren mit flügeln und dann immer kleinere! es ist nie was daneben gegangen! so riesig dicke dinger sind ja ekelhaft!
liebe grüße#freu
nicole + charlett-kim 14wo

Beitrag von kkaatthhyy 04.09.06 - 12:31 Uhr

Hallo Dane,

ich bin absolute Tampon-Benutzerin, und die Zeit des Wochenflusses war für mich echt total ätzend. Ich habe mir die Nachtbinden von Always Ultra geholt, die waren sehr angenehm zu tragen, und ich fühlte mich nicht so ekelig, wie ich es zuerst dachte.
Kann ich nur empfehlen. Wenn es etwas weniger wird, reichen normale Slipeinlagen.

LG
Kathy & Ida Marileen
http://www.unserbaby.ch/ida

Beitrag von dane 04.09.06 - 12:33 Uhr

super vielen dank #freufür eure antworten,
hab mich echt gefreut#liebdrueck
und es hilft mir jetzt auch weiter.

liebe grüße dane#stern

Beitrag von nicole8610 04.09.06 - 17:18 Uhr

Ich hab Always genommen.Erst die dicken Nachtbinden sind allerdings ohne Flügel.Danach hab ich die genommen,die ich auch sonst während der Periode nehme,also die dünnen Nachtbinden und die normalen