Quinny-Buzz Fahrerinnen: Quitschendes Gestell wird ausgetauscht!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anastacia2004 04.09.06 - 12:05 Uhr

Hi,

wir sind mit unserem Buzz eigentlich zufrieden, wenn er nicht so komisch knarren würde; das Geknacke geht auch mit Silikonspray etc. nicht weg. Jetzt waren wir am WE deswegen bei unserem Babymarkt, damit das Gestell eingeschickt wird. Heute haben wir den Anruf erhalten, dass Quinny das GEstell nicht repariert, sondern komplett austauscht!

Wer also auch Laster mit der "Kinderkrankheit" hat......

LG
anastacia + Ben (15.03.06 + 6 Wochen zu früh)

Beitrag von rechthaberisch 04.09.06 - 14:21 Uhr

Hallo Anastacia,

wo knarrt denn dein Buzz?
Bei unserem hakelt das Vorderrad ganz arg am Schwenkarm, wohl durch Dreck oder so, jedenfalls geht's auch mit saubermachen nur wenig besser.
Ist wohl 'ne Überlegung wert damit auch mal zum Verkäufer zu gehen...
Danke jedenfalls für den Tipp!

Lg Katja mit Erik (13.03.2006)

Beitrag von anastacia2004 04.09.06 - 14:44 Uhr

Hi,

man kann es nicht genau deuten. Wenn wir geradeaus fahren, ist alles ok, aber wehe wir müssen eine Kurve nehmen #augen

Wir haben den Wagen schon auseinandergebaut, abgespritzt und eingefettet, dann war 2 Tage Ruhe und es fing wieder an.

Fragen kostet nichts! Ich finde, für das Geld kann man vernünftige Ware verlangen.

LG
anastacia + Ben