Umfrage: Der 1. Geburtstag!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von astrostern18 04.09.06 - 12:09 Uhr

Hallo, ihr lieben Mami´s#liebdrueck.

mein kleiner yannick wird nun am 29. september 1Jahr #freu und ich bin jetzt schon total aufgeregt#huepf und bin am überlegen wie ich yannick seine erste gebutstagsparty gestalten soll!


wie habt ihr den ersten geburtstag gefeiert: dekoration, Spiele, Musik, wieviel gäste, was gab es zu essen (kuchenrezepte) u. zu trinken, usw. ???

welche geschenke haben eure kleinen bekommen?

und wie habt ihr das geschenke überreichen vollzogen, damit es nicht zu stressig für das kleine wurde?


#danke für eure antworten!


liebe grüße#blume

anja + yannick

Beitrag von langer.sa 04.09.06 - 12:18 Uhr

Hi Anja,

vor Kiaras erstem GEb. war ich auch so hibbelig *g*
Wir haben mit der Familie meines Mannes am Freitag gefeiert und mit meinem Vater und Frau dann am Samstag.
Am Freitag waren noch ihre kleine Freundin Cassedy das hat auch erstmal gereicht.
Zu essen gab es Kuchen, bin da ehrlich hab drei gefrorene gekauft *g* und die Tante hat einen gebacken. Dann gabe es noch Bouletten, Würstchen und Fleisch, ach ja und zwei Salate, das war dann alles selbstgemacht von mir *gg*
Das Wohnzimmer hatten wir mit Girlanden und Luftballons geschmückt. War echt niedlich. nur 40 Ballons aufbladen mach ich nie wieder :-p
Die Geschenke wurden über den ganzen Tag verteilt. Meine Mutter fing morgens an, nach dem Frühstück gab es dann eins von uns, dann kamen die Gäste und es wurde so alle halbe Stunde ein weiteres ausgepackt. Das ging auch ganz gut. Wir hatten die alle aufgestellt und sie durfte sich dann ein aussuchen, was sie aufmachen wollte.

Geschenkt wurde nach Absprache mit uns zum größten teil:
Obst aus Holz, welches man mit einem Holzmesser "durchschneiden" kann und eine Holzkopfbank, ein Holzsteckhaus wo man verschiedene Holzfiguren in das passende Loch stecken muss,, eine groß Puppe, die ist ganz weich, ein Buch was Musik spielen kann, Stiefel ,
eine Motorikschleife und ein super süßes Schnuffeltuch,
eine Lego-Eisenbahn und Kleidung, einen Holz-LKW mit Bausteinen drauf und ein Buch " Mein kleiner Brockhaus" ein Buch " und Geld.
Klingt viel, waren auch ca. 15 Gäste #freu Aber es war ja auch der erste Geburtstag und nun haben wir in 4 Mon. schon den 2. Geb.#schock

Hoffe konnte helfen

LG
Sandra & Kiara *06.01.05

Beitrag von floeppchen 04.09.06 - 12:38 Uhr

Hallo Anja und Yannick *smile*

wir haben unseren 1. geburtstag auch gut hinter uns gebracht.
bei un swurde das wohnzimmer mit winnie pooh geschmückt, girlande, luftballons, konfetti und servietten und eine winnie pooh geburtstagskerze.

zu essen gab es bei uns alleridngs nur kuchen und kekse, hab muffins gebacken und einen schoko-bananen-kuchen, weil das zwei komponenten sind die luke gerne isst *smile*

geladen waren etwa 10 Leute und natürlich mein patenkind, der jetzt bald seinen 1. geburtstag hat *smile*

ich fand das mehr als ausreichend, geschenke gab es bei uns auch nach und nach. unser geschenk bekam luke an seinem eigentlich geburtstag, haben ja am wochenende nach gefeiert.

es gab ein brummkreisel und bobbycar von uns und einen zoo besuch *smile*
dann in absprache mit uns eine motorikschleife, einen grosse kugelbahn, eine nachziehente, ein spielzeugtelefon, anziehsachen und geld fürs sparbuch.

das abendbrot haben wir uns gespart, weil wir auch wieder zur ruhe kommen wollten und luke ja sowieso schon einen aufregenden tag hatte *smile*

hoffe ich konnte dir etwas helfen.
das mit dem hibbeln ist wirklcih so, schon merkwürdig, ich war auch ein wenig melancholisch, wo er doch vor einem jahr noch soooooooooo klein war und jetzt schon richtig selbstständig. aber das ging dann auch vorbei *zwinker*

ich wünsche dir auf jedenfall eine schöne geburtstagsvorbereitung udn viel spass dann auf der party *smile*

liebe grüsse
nicole und luke

Beitrag von ichbinich06 04.09.06 - 13:27 Uhr

also deko mäßig hatte ich nix aber kuchen da hab ich mir extra eine kuchen form in einer besorg........da war dann halt ein ganz normales rezept bei, für kuchen oder aber auch für plätzchen naja das machen wir jetzt jedes jahr ....hab schon bis 4 vorgesorgt;-)

Naja meine maus wird diese jahr drei und dann werden wir bei uns im Jugendtreff feiern und dann halt eine motto party aber was weiß ich auch noch nicht^^

Beitrag von biggi81 04.09.06 - 15:01 Uhr

Hallo,

wir haben an Philips Geburtstag eine Art Kombi-Fete gemacht, haben also auch selbst gefeiert, dass wir schon ein Jahr Eltern sind. Wir hatten so um die 16 Gäste und hatten zum Frühstück geladen. Das Wetter an dem Tag war grauenhaft heiß und so hatten wir leider viel zu viel zu essen.
Wir hatten im Wohnzimmer eine Riesentafel aufgebaut, Girlanden aufgehangen und unseren Wohnzimmertisch als Geschenketisch dekoriert.
Es war wirklich nett und schnell rum. Ich glaube um vier waren die letzten Gäste weg und um sechs hatten wir schon wieder alles aufgeräumt.

Eine alte Freundin von mir hat an dem Tag immer das ganze Wohnzimmer geschmückt (heimlich still und leise in der Nacht davor), damit ihre Tochter merkt, dass es nur Ihr tag ist. Das fand ich immer großartig. So werden wir es die nächsten Jahre auch handhaben.

Viel Spaß!
Biggi mit Philip (*25.06.2005)