15SSW und habe ziehen im Unterleib

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dickchen 04.09.06 - 12:27 Uhr

Hallo an Alle!

Habe seit heute morgen ein ziehen im unterleib, es ist wie ein druck nach unter.
Mache mir jetzt ein bisschen Gedanken ob alles Inordnung ist.
Habe morgen aber auch ein FA Termin.
Könnte es seien das der druck(ziehen), auch davon komm kann weil die organe(Darm usw.) verschoben werden???

Danke für jede Antwort

Liebe grüsse

Nadine(15SSW)

Beitrag von princessofhals 04.09.06 - 12:34 Uhr

Hallo Nadine,

Ziehen im Unterleib ist grad am Anfang der Schwangerschaft nicht ungewöhnlich. Die Gebärmutter wird von seitlichen Muskelbändern gehalten, die sich bei fortschreitender Schwangerschaft dehnen und nach oben ziehen, dein Kind kann ja schließlich nicht immer ganz unten liegen. Am besten, du legst dich hin und ruhst dich etwas aus, dein FA kann dir morgen bestimmt noch mehr sagen.

Liebe Grüsse

Viola (25 SSW)

Beitrag von sassysweet 04.09.06 - 13:03 Uhr

Hallo Nadine,
Ich bin ebenfalls 15.woche und ich habe dieses ziehen bzw.diesen Druck nach unten genauso wie du,habe auch schon hier gepostet weil ich mir Sorgen gemacht habe!
Ich kenne dieses Ziehen und drücken von meiner tochter nur in den ersten 10 wochen!
Also du bist nicht allein! ;-)

denke auch das es noch normal ist!

lg sassy 15.Woche + felicitas 2 Jahre