Schleimpfropf immer blutig?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von ginali 04.09.06 - 12:36 Uhr

Hallo, hab da mal eine Frage. Heute ist mein ET. Hab schon seit Tagen Wehen (meist und am stärksten nachts).
Warte sehnlichst aufs Baby, da ich selbst in 4 Tagen Geburtstag habe.....

Ist der Schleimpfropf eigentlich immer blutig, oder kann der auch klar, ein wenig gelblich sein? Muss er immer vorher abgehen, oder kann das auch kurz vor der Geburt passieren?

Hoffe es kann jemand helfen.

Danke im voraus.

LG, ginali + murkelchen

Beitrag von dynia7 04.09.06 - 13:02 Uhr

Schau mal hier:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=&pid=2501920

Beitrag von toffifee007 04.09.06 - 13:03 Uhr

Hallo!

Ich habe meinen Schleimtropf 2 Wo. vor der Geburt verloren und er war nicht blutig!

Drück dir die Daumen dass es bald losgeht!!!



LG
Ina + Maya 14Wo.