ich mag nicht mehr arbeiten :-((

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von methodm 04.09.06 - 12:48 Uhr

bin bis mittwoch krankgeschrieben.

war beim FA, wegen zu hohem blutdruck. der fa hat mich zum internist geschickt, hier wurde eine 24 std. blutdruckmessung gemacht. seltsamerweise war beim blutdruck aber ok.

ich habe den eindruck, dass mein hoher blutdruck vom stress auf der arbeit kommt.

ich arbeite in einem call center, und habe ständig meinen chef im rücken, die verkaufszahlen sind zu gering, die abfragezahlen sind zu wenig und und und... ich halte das nicht mehr aus, ich mag nicht mehr... #heul #heul #heul

ist/war jemand in der selben situation und hat einen tip??

Beitrag von dmouse 04.09.06 - 12:54 Uhr

hi methodm,

ich fühle mit dir, leider hab ich kein tip. habe zwar auch in einem call center gearbeitet war aber zu diesem zeitpunkt net schwanger;-)

ich weiß was es heißt im call center zu arbeiten ich war ständig krank...!!!!

naja du hast ja bestimmt nicht mehr lange!:-D

schöne restschwangerschaft...
probiers mal mit entspannungsübung auf der arbeit :-p

Beitrag von sternchen20071982 04.09.06 - 13:13 Uhr

Ich kann dich nur zuuuuu Guuuuuut verstehen bin auch im Call Center und meine Nerven liegen auch total blank!!!

Ich bin auch schon wieder kurz davor zu meiner Ärtzin zu gehen!!!

Sie sagte das wenn es nicht besser wird ich ab circa der 22.SSW ein teilweises BV bekomme also nur noch 4 Stunden am Tag areiten!
Vielleicht redest du mal mit deiner!

Alles Liebe und du kannst mich gern über die VK erreichen wenn du möchtest!

#sternchen + #baby 19.SSW

Beitrag von chrissim 04.09.06 - 13:43 Uhr

Hallo

ich arbeite bei der Bank und habe auch so krassen Verkaufsdruck. Ich kann auch nimma und mich nervt das dermasen. Krank schreiben lassen will ich mich aber auch nicht. :-(
noch drei Monate!!!!

viele Grüße

Chrissi

Beitrag von carter3676 04.09.06 - 16:23 Uhr

Hallo Du!

Kann Dich auch sehr gut verstehen. Ich bin Lehrerin, und das tägliche stehen, reden und "durchgreifen" stresst mich zur Zeit auch total, besonders, weil ich eh mit Kreislaufproblemen, Übelkeit und Kopfschmerzen zu kämpfen habe.
Meine FÄ allerdings hat mir jetzt gesagt, dass ich es noch mal versuchen sollte (allein um mein schlechtes Gewissen zu beruhigen, denn ich bin eigentlich sehr pflichtbewusst), aber ich solle nicht die Heldin spielen und wenn es nicht mehr geht, dann geht es halt nicht mehr und sie schreibt mich den Rest der SS krank.
Jetzt hab ich aber all meine Motivation zusammengenommen, und bin frohen Mutes nach den Ferien wieder hin und was passiert? Nach zwei Tagen fang ich mir nen grippalen Infekt ein und bin wieder für eine Woche weg vom Fenster...

Also, red frei mit Deinem Arzt und wenn es nicht geht, dann denk lieber an Dein Baby und lass Dich krank schreiben.

LG,
Sabine 22. SSW