PDA und schmerzen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agnes1980 04.09.06 - 13:31 Uhr

Hallo

habe heute vor 4 wochen entbunden, (20 stunden geburt)
und habe PDA bekommen, der Arzt hat beim ersten mal weil ich gezuckt habe falsch gestochen,beim 2 mal hat es geklappt,meine frage hat jemand nach 4 wochen immernoch schmerzen im rücken??an der einstichstelle?Von aussen sieht man nichts....bitte um hilfe

Beitrag von rummi 04.09.06 - 13:39 Uhr

Habe das gleiche Posting heute auch schon mal geschrieben!Ich merke die Stelle auch noch und habe am 14.06.entbunden.Gerade wenn ich viel stehe oder schwer hebe.Bei mir wurde aber nur einmal gestochen.Eine Mami hat gesagt das ist normal und eine sagt dass ich zum Arzt gehen soll.Liebe Grüsse Dani

Beitrag von babe26 04.09.06 - 14:06 Uhr

Hallo:-)

Bei mir wurde nur einmal gestochen (18Stunden Geburt) und ich hatte überhaupt keine Schmerzen danach.
An deiner Stelle würde ich es vom Arzt kontrollieren lassen.

LG, Babe26 mit Tobias (*09.10.2005)

Beitrag von bauchkruemel 04.09.06 - 14:27 Uhr

Hi,
bei mir ist es jetzt 6,5 Wo her, und ich hab immernoch einen Druckschmerz.#schmoll
Bei mir hat´s so am Wirbel langgeschabt, klang furchtbar...#heul
Hab auch keine Ahnung, was ich machen soll. Von außen sieht alles schön aus.
Auch wenn´s böse klingt: es tröstet mich, daß ich nicht die einzige bin....#schein

Liebe Grüße von Geli